Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

23.06.2016

Zweiter Terminschalter bei der Pass- und Meldestelle ab 1. Juli

Einfach online Termin ausmachen und ohne Wartezeiten Personalausweis und Co. beantragen

Mehr Service verspricht der zweite Schalter für Online-Terminreservierungen bei der Pass- und Meldestelle ab 1. Juli. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Terminen hat das Einwohner- und Wahlamt jetzt beschlossen, zunächst für die Probezeit von einem halben Jahr einen zweiten Schalter einzurichten. Die Vorteile der Terminreservierung liegen für die Bürger/innen klar auf der Hand: Sie müssen keine Nummer ziehen und können ohne Wartezeiten zum Beispiel ihren Reisepass beziehungsweise Personalausweis beantragen oder sich schnell an- und ummelden.

Und so funktioniert es: Der Kunde wählt bei der Online-Terminreservierung auf www.bayreuth.de den gewünschten Termin aus, gibt sein Anliegen an und bucht den Termin. Dass dieser in Ordnung geht, erfährt er zum einen sofort nach Buchung auf der Internetseite durch einen Bestätigungsvermerk. Zusätzlich gibt’s außerdem automatisch eine E-Mail, die den Termin nicht nur bestätigt, sondern auch darauf hinweist, welche Unterlagen für den Termin benötigt werden. Je nach Anliegen errechnet das Terminierungsprogramm einen Bearbeitungszeitraum zwischen fünf Minuten (zum Beispiel für die Ausstellung einer Meldebescheinigung) und einer halben Stunde (zum Beispiel für die Beantragung eines Personalausweises).

Wichtig ist: Der gebuchte Termin findet dann an den extra eingerichteten Termin-Schaltern in Zimmer 311 im dritten Stock des Neuen Rathauses, Luitpoldplatz 13, statt und nicht im allgemeinen Schalterraum der Pass- und Meldestelle. Durch die Einrichtung des zweiten Terminschalters ändert sich auch der Raum für die Abholung der Personalausweise und Reisepässe. Diese können ab 1. Juli in Zimmer 307 (dem bisherigen Terminschalter) abgeholt werden.