Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

22.10.2010

5.000 Euro für den Schulsport

Hans Ebersberger (Bildmitte) bei der Spendeübergabe.5.000 Euro für den Schulsport hat es in diesem Jahr von der Hans Ebersberger-Stiftung gegeben.

Insgesamt 19 Bayreuther Schulen können sich über Sportbälle im Wert von 310 Euro freuen. Hans Ebersberger, der ehemalige Direktor des Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasiums (WWG) und Gründer der Stiftung, besuchte aus diesem Anlass seine alte Wirkungsstätte, die ebenfalls in den Genuss der Ballspende kam.

Die Hans Ebersberger-Stiftung wurde 1998 errichtet und 2007 zu einer rechtsfähigen Stiftung umgewandelt. Zweck der Stiftung ist die Förderung des Schulsports in Bayreuth, zum Beispiel durch die Beschaffung von Sportgeräten oder die Unterstützung von Schulsportveranstaltungen und –freizeiten. Bereits 2001 (6.800 Mark) und 2005 (6.000 Euro) konnte die Hans Ebersberger-Stiftung Geld für den Schulsport zur Verfügung stellen.