Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

04.03.2016

Einbürgerungsfeier im Rathaus: 65 neue Staatsbürger

In einer feierlichen Einbürgerungsstunde hat Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe Bürger empfangen, die im Laufe des letzten Jahres die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben und in Bayreuth wohnen.

Die 65 Neubürger kommen aus zahlreichen Ländern der Welt, wie etwa Kirgisistan, Österreich, Italien, Marokko oder Tschechien. Viele von Ihnen leben schon seit vielen Jahren in Deutschland, so beispielsweise Raj Santosh aus Indien, sind hier integriert und haben sich eine Existenz aufgebaut. Mit der Einbürgerung haben sie nun auch alle Rechte, wie etwa das Wahlrecht, inne.

DSC_3885_640px

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe begrüßte den mutigen Schritt, sich auch offiziell für die deutsche Staatsbürgerschaft zu entscheiden und nannte vor allem die Sprache als das wichtigste Werkzeug zur erfolgreichen Integration. „Bayreuth wird durch Bürger aus anderen Ländern und Kulturen noch vielfältiger. Bringen Sie sich ein und helfen Sie mit, unser Bayreuth noch schöner zu machen“, so die Oberbürgermeisterin.