Stadt Bayreuth

IM FOKUS

29.09.2014

A Cappella-Festival „Sangeslust“ vom 2. bis 5. Oktober

Frisch gebackene Preisträger und lupenreine Stimmen beim A Cappella-Festival in Bayreuth

Vom 2. bis 5 Oktober bringen die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG) und die a cappella-Agentur magenta ein mitreißendes Programm in die Stadt, das keine Wünsche offen lässt. Wie immer mit von der Partie sind die bestens bekannten Bayreuther Vokalakrobaten „Six Pack“.

Aus Taiwan kommt das Ensemble „Voco Novo“. Außerdem sind die bereits vielfach preisgekrönten Sängerinnen und Sänger von „ONAIR“ aus Berlin zu Gast. Mit dabei auch die „Bembelsänger“, Hessens Aushängeschild für A Cappella-Comedy. Im vergangenen Jahr erhielten sie beim A Cappella-Bundescontest einen ersten Preis und in diesem Jahr waren sie bereits in der ARD zu sehen.

„Sjaella“, eine weibliche A Cappella-Formation aus Leipzig, tritt beim diesjährigen A Cappella-Festival „Sangeslust“ in Bayreuth auf.

Der Sprecher und Vokalartist Sebastian Fuchs aus Berlin erzählt poetische und spannende Geschichten, bietet eine Mix aus Performance-Poesie, Storytelling, Beatbox und vokalen Soundeffekten. Die vier sympathischen Sänger von „Delta Q“ aus Berlin klingen unglaublich frisch und munter – mit ihrem dynamisch-warmen Klang, ihrer gebündelten Energie und dem richtigen Quantum Groove produzieren sie Vokalmusik auf hohem Niveau. „Delta Q“ sind frischgebackene Preisträger des renommierten A Cappella-Wettbewerbs von Leipzig.

„Sjaella“ ist eine weibliche A Cappella-Formation aus Leipzig. Die sechs jungen Damen wurden vor kurzem mit dem 1. Preis beim A Cappella-Wettbewerb in Leipzig sowie dem Ward Swingle Award bei der Internationalen A Cappella-Competition in Graz ausgezeichnet. Lupenreine Klänge, glasklare Intonation und die jugendlich-erfrischenden Interpretationen der Sängerinnen wirken lange nach. Mit dabei sind auch wieder die vier Jungs von „Assonanz“ aus Bamberg. Ein Abend mit „Assonanz“ ist Unterhaltung pur. im letzten Jahr war das Publikum nicht müde zu bekommen – es gab vier Zugaben. Und als die Künstler die Bühne verlassen hatten, sangen die Besucher einfach alleine weiter.

Tickets gibt es an der Theaterkasse Bayreuth, Telefon (09 21) 69 001 sowie im Internet unter www.reservix.de 

Termine und alle Informationen unter www.sangeslust.com