Stadt Bayreuth

IM FOKUS

09.01.2008

Afrika-Welten im Iwalewa-Haus

Ausstellung im Iwalewa-Haus

Gleich drei neue Ausstellungen präsentiert das Iwalewa-Haus der Universität Bayreuth bis zum 24. Februar 2008. Unter dem Titel „Agora Luanda“ sind Fotografien und eine filmische Dokumentation von Kiluanje Liberdade und Inês Gonçalves zu sehen, die auf eindrucksvolle Weise einen Eindruck vom jungen Luanda nach 30 Jahren Bürgerkrieg zeigen.

In der parallel laufenden Ausstellung „Angolas Kinder“ schildern Kinder aus einem Waisenhaus in der Provinz Cabinda in 170 Bildern ihr Leben, den Alltag mit ihren Ängsten, den Wirren des Krieges, aber auch Hoffnung auf einen Aufbruch in eine bessere Welt. Die dritte Ausstellung „Blickfang Kanga“ macht Tüchermode aus Ostafrika zum Thema. Die Ausstellung untersucht, welche Bildmotive und Sinnsprüche dominieren und wie die Stoffe im Alltag gebraucht werden.

www.iwalewa.uni-bayreuth.de