Stadt Bayreuth

IM FOKUS

18.12.2008

Aktiv über die Feiertage

Ein paar Tipps, was man in diesen Tagen in Bayreuth erleben und unternehmen kann

Weihnachten ist ein Familienfest – das heißt aber nicht, dass man nun die gesamte Festzeit daheim mit den Lieben unter dem Tannenbaum verbringt. Bayreuth hat in diesen Tagen wieder vieles zu bieten: Kultur, Sport und Unterhaltung. Wir haben ein paar Tipps, was die Bayreuther über Weihnachten und Neujahr unternehmen könnten, am besten gemeinsam mit den Lieben …

Noch bis zum 23. Dezember ist täglich von 10 bis 19.30 Uhr (sonntags erst ab 11 Uhr) der Bayreuther Christkindlesmarkt geöffnet. Am Samstag, 20. Dezember, sind dabei auf der Aktionsbühne der Trachtenverein “Edelweiß” (16 Uhr) und der Posaunenchor St. Georgen (17.30 Uhr) zu erleben. Am Sonntag, 21. Dezember, gehört die Bühne um 14 Uhr der Tanzgruppe “Mini’s” und um 17 Uhr den Wiesentaler Musikanten, ehe um 18 Uhr auf dem Vorplatz am Karussell eine Feuershow mit musikalischer Untermalung geboten wird. Am Montag, 22. Dezember, schließlich verteilt das Bayreuther Christkind Herzen (ab 18 Uhr).

Bayreuther Christkindlesmarkt

“Gutes tun” heißt am 21. Dezember das Moto. Beim Benefizkonzert für die Sanierung der Bayreuther Stadtkirche (ab 20 Uhr in der Spitalkirche) ist Liedermacher Sandy Wolfrum der Solist.

Im Opernhaus finden am 2. Feiertag Weihnachtskonzerte (17 und 20 Uhr) statt. Das Lukas Consort (Dirigent: Professor Viktor Lukas) bringt Werke von Leopold Mozart, Johann Sebastian Bach und Joseph Haydn (Abschiedssymphonie) zu Gehör.

Ebenfalls am 26. Dezember ist in der Oberfrankenhalle “Abba Mania” angesagt mit Hits wie “Mama Mia”, “Dancing Queen”, “The Winner Takes it All” oder “Waterloo” (20 Uhr),. tags darauf, also am Samstag, 27. Dezember, kann man in der Stadthalle eine “Nacht in Venedig” erleben. Die Strauß-Operette ist ein unbeschwertes und heiteres Stück um Sonne, Meer, laue Nächte und venezianisches Treiben. Das Theater Hof wird die Urfassung spielen.

Das Opernhaus mit dem Silvesterkonzert (Vivaldi: “Die vier Jahreszeiten”, Kammerensemble Frankfurt, 17 Uhr), die Stadthalle mit einer weiteren Operette, dem “Vogelhändler” (19 Uhr) und anschließendem Silvesterball sowie am Neujahrstag 2009 die Schlosskirche mit dem Neujahrskonzert “Wilhelmine meets Händel” (das Johann Friedrich Fasch-Ensemble Halle spielt auf historischen Istrumenten, 16 Uhr) sind zum Jahrswechsel die Kultur-Höhepunkte
Und sportlich? Bereits am Samstag, 20. Dezember, 19.30 Uhr, versucht der BBC Bayreuth seine führende Position in der zweithöchsten deutschen Basketball-Klasse zu behaupten. Gegner sind in der Oberfankenhalle die Chemnitz 99ers.

Ehe am 17./18. Januar 2009 die deutsche Judo-Elite erneut in Bayreuth um deutsche Meistertitel kämpft, messen sich im SVB-Bad Bayerns beste Schwimmer. Am 10. Januar geht es ab  9 Uhr um die Titel über 400 m Lagen, 800 und 1.500 m. Freistil.

Wer sich selbst bewegen will, hat unter anderem im Städtischen Eisstadion, im Stadtbad, in der Lohengrin Therme oder in der freien Natur Gelegenheit. Ein Spaziergang in klarer Winterluft im Tierpark Röhrensee oder durch den Botanischen Garten (die Außenanlagen sind montags bis freitags von 8  – 17 Uhr geöffnet, die Außenanlage und die Gewächshäuser sonntags von 10 – 16 Uhr) macht aus einem Fest womöglich erst ein schönes Fest.