Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

10.08.2015

Albrecht-Dürer-Straße ab Montag teilweise halbseitig gesperrt

Achtung Autofahrer: Die Albrecht-Dürer-Straße muss wegen Umbauarbeiten ab Montag, 10. August, im Bereich zwischen der Überführung Riedelsberger Weg und der Einmündung Grünewaldstraße halbseitig gesperrt werden. Die Bauarbeiten werden in zwei Abschnitten voraussichtlich bis Ende Oktober andauern.

Die Albrecht-Dürer-Straße bekommt in diesem Abschnitt einen komplett neuen Fahrbahnaufbau, außerdem werden Wasser- und Gasleitungen erneuert und es wird eine neue Fußgängerampel auf Höhe der Einmündung „Schöne Aussicht“ installiert. Alles in allem investiert die Stadt knapp 1,1 Millionen Euro in die Bauarbeiten.

Strassensperrung-Vorschau

Während des ersten Bauabschnitts werden die beiden stadteinwärts führenden Fahrspuren und während des zweiten Bauabschnitts – sein Beginn ist für den 18. September geplant – die beiden stadtauswärts führenden Fahrspuren gesperrt, so dass in jeder Fahrtrichtung jeweils eine Fahrspur zur Verfügung steht.

Das Befahren der Grünewaldstraße aus Richtung Albrecht-Dürer-Straße muss während der gesamten Bauzeit untersagt werden. Von der Grünewaldstraße kann nur noch nach rechts in die Albrecht-Dürer-Straße gefahren werden. Der Verkehr wird stadteinwärts über die Albrecht-Dürer-Straße, Hohenzollernring, Wieland-Wagner-Straße und Königsallee zur Friedrich-Ebert-Straße sowie stadtauswärts über Albrecht-Dürer-Straße und Friedrich-Ebert-Straße zur Grünewaldstraße umgeleitet. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, diesen Bereich großräumig zu umfahren, weil durch die Reduzierung der Fahrstreifen mit Behinderungen gerechnet werden muss.

Änderung im Stadtbusverkehr

Während der gesamten Baumaßnahme fahren alle Busse der Linie 302 (Hammerstatt – Industriegebiet) stadteinwärts ab der Haltestelle „Königsallee“ über die Albrecht-Dürer-Straße. Für die Haltestelle “Hammerstatt“ wird eine Ersatzhaltestelle in der Albrecht-Dürer-Straße eingerichtet. Stadtauswärts werden alle Haltestellen wie gewohnt angefahren. Die Linie 322 fährt ab der Haltestelle „Albrecht-Dürer-Straße“ zur Königsallee und umgekehrt zurück. Die Haltestelle „Franz-Schubert-Straße“, „Hammerstatt“ und Richard-Strauß-Straße“ entfallen.