Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

24.02.2010

Am 1. März Start ins neue vhs-Semester

Das vhs-Programmheft fürs FrühjahrssemesterAm kommenden Montag, 1. März, fällt der Startschuss für das neue Frühjahrssemester der Volkshochschule: Um 8.30 Uhr öffnen sich die Pforten zu den ersten Lehrveranstaltungen. Viele fortlaufende Kurse, vor allem aus dem Bereich der Sprachen, der Gesundheitsbildung, aber auch aus der Kulturgeschichte beginnen bereits in der ersten Semesterwoche.

Auch die Reihe der Mittwochsvorträge im Historischen Sitzungssaal des Kunstmuseums, Maximilianstraße 33, startet bereits am 3. März um 20 Uhr. Der erste Vortrag des Semesters widmet sich auch gleich dem äußerst brisanten Thema „Patientenrechte“. Mit Rechtsanwalt Gert Lowack konnte hierzu ein profilierter Referent gewonnen werden. Bei dem Vortrag geht es unter anderem um ärztliche Kunstfehler, um Aufklärung und Mitspracherecht bei der Therapiewahl.

Patienten sind von der guten Arbeit des Arztes abhängig. Aber sie sind ihm nicht ausgeliefert, sondern haben weitreichende Rechte auf Information, Risikoaufklärung, Einsicht in die Krankenunterlagen und Begutachtung durch die eigene Krankenversicherung. Unterlaufen Ärzten Fehler, so können Ansprüche auf Schmerzensgeld, auf Ersatz von Zuzahlungen, Pflegekosten oder Verdienstausfall in Betracht kommen. Dazu ist es allerdings wichtig, diese Rechte überhaupt zu kennen.

Das komplette Semesterprogramm der Volkshochschule finden Sie unter www.vhs-bayreuth.de