Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

06.09.2011

Am 11. September ist “Tag des offenen Denkmals”

In Bayreuth werden unter anderem kostenlose Führungen und Museumsbesichtigungen angeboten

Führungen durch das Alte Rathaus der Stadt Bayreuth werden am Am Sonntag, 11. September, findet bundesweit bereits zum 19. Mal der “Tag des offenen Denkmals” statt. Er steht diesmal unter dem Motto “Romantik, Realismus, Revolution – das 19. Jahrhundert”. Auch Bayreuth beteiligt sich an dem Aktionstag. Mehrere Einrichtungen laden zu Führungen und Sonderaktionen ein:

Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG) bietet um 11 Uhr, 14 Uhr und 15 Uhr jeweils einen rund eineinhalbstündigen Rundgang entlang eines Teilstücks des Jean-Paul-Weges in der Innenstadt an. Treffpunkt ist am Jean-Paul-Museum, Wahnfriedstraße 1. Um 10 Uhr und um 14 Uhr finden zudem Führungen durch den Bürgerpark Röhrensee statt. Interessenten treffen sich an der Gaststätte Röhrensee, Pottensteiner Straße 5. Komplettiert wird das Angebot der BMTG zum “Tag des offenen Denkmals” schließlich mit zwei weiteren Führungen von der Bürgerreuth zum Siegesturm. Sie finden um 13.30 Uhr und um 15 Uhr statt. Treffpunkt ist jeweils an der Gaststätte “Bürgerreuth”, An der Bürgerreuth 20.

Das Alte Rathaus in der Maximilianstraße – heute Sitz des Kunstmuseums Bayreuth – ist von 10 Uhr bis 17 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Um 11 Uhr wird eine Führung durch das historische Gebäude angeboten. Um 12 Uhr und um 14.30 Uhr gibt es zwei weitere Führungen, die in die aktuelle Ausstellung “Georg Meistermann” einführen. Die Willi Werkstatt des Museums für junge Besucher hat ebenfalls geöffnet und lädt von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr zum Kinderprogramm unter dem Motto “Wir bauen detailgetreu aus Pappe, Papier und Farbe unser Kunstmuseum” ein. Der Eingang zum Museum befindet sich in der Brautgasse. Die Führungen sind allesamt kostenlos.

Erstmals mit dabei: Die Jean-Paul-Dichterstube in der Rollwenzelei

Ergänzt werden die Aktionen rund um den “Tag des offenen Denkmals” in diesem Jahr durch die neu restaurierte Jean-Paul-Dichterstube in der Rollwenzelei, Königsallee 84. Sie kann von 14 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt besichtigt werden. und auch das Archäologische Museum in der Ludwigstraße 25b lädt von 13 bis 16 Uhr zur Besichtigung seiner Museumsschätze bei freiem Eintritt ein.

Maisel’s Brauerei- und Büttnereimuseum in der Kulmbacher Straße bietet um 14 Uhr eine rund einstündige Führung einschließlich eines Freigetränks in der “Alten Abfüllerei” zum ermäßigten Eintrittspreis von 2 anstatt 4 Euro an. Treffpunkt ist die Kulmbacher Straße 40. Und auch die Klaviermanufaktur Steigraeber & Söhne beteiligt sich am Aktionstag. Sie lädt um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr zu kostenlosen Führungen durch ihre Firmenräume ein. Treffpunkt: Am Dammwäldchen 1.