Stadt Bayreuth

29.10.2010

Am 7. November: Verkaufsoffener Sonntag in Bayreuth

Einzelhandelsgeschäfte öffnen von 13 bis 18 Uhr

Am 7. November, dem traditionellem Martinimarkt-Sonntag, werden in der Bayreuther Innenstadt auch in diesem Jahr die Geschäfte geöffnet sein. So gut wie alle Einzelhändler und das Rotmain-Center beteiligen sich am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Der Martinimarkt findet in diesem Jahr – aufgrund der noch nicht ganz abgeschlossenen Bauarbeiten in der Fußgängerzone – am Luitpoldplatz und La-Spezia-Platz statt. 54 Aussteller bieten ein reichhaltiges Angebot, das von Haushaltwaren über Süßigkeiten bis hin zu Gewürzen oder Glühwein reicht. Der Martinimarkt beginnt bereits am Donnerstag, 4. November. Er ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Donnerstag und Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Neben den Marktbeschickern begrüßen am 7. November auch die Einzehändler die Bayreuther und auswärtige Gäste bei einem entspannten Einkaufsbummel in der Innenstadt. Sicher findet sich schon jetzt das eine oder andere Weihnachtsgeschenk. Eine brandneue Geschenkidee ist auch der StattGeld-Gutschein, der in vielen Bayreuther Geschäften und Gastronomiebetrieben erhältlich und einlösbar ist und dem Beschenkten die Möglichkeit bietet, die Erfüllung seiner Wünsche ganz individuell zu gestalten.

Lesung im Bayreuth-Shop
Der Bayreuth-Shop in der Kanzleistraße 6 lädt um 15 Uhr zu einer Lesung mit Hannelore Steinhäuser ein, die Mundart-Geschichten vorlesen wird. Der Eintritt ist frei! Die Lesung mit der “Rettl” aus dem Hummelgau muss krankheitsbedingt ausfallen!

Innenstadt Bayreuth

Bayreuths Innenstadt lädt am 7. November zum verkaufsoffenen Sonntag ein.