Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

11.07.2008

Ansprechpartner für Migranten

Arbeitsgruppe des Lokalen Büdnisses für Familie hat Migrationswegweiser erarbeitet

Die Arbeitsgruppe „Familien mit Migrationshintergrund“ im Bayreuther Bündnis für Familie hat einen Migrationswegweiser erarbeitet, der vor allem als Kommunikationshilfe für Behörden und Ansprechpartner der Betroffenen dienen soll.

In zwei Kapitel listet die Broschüre eine sogenannte Expertenliste mit 18 Institutionen vom Caritasverband über die Evangelische Familien-Bildungsstätte bis zur türkisch-islamischen Gemeinde und sogenannten Intergrationslotsen auf. Dies sind Mitarbeiter von Behörden, Schulen, Institutionen oder Verbänden, die den Migranten bei Problemen zur Seite stehen.

In der Stadt Bayreuth gibt es eine Vielzahl von Einrichtungen, die sich in der Migrationsarbeit engagieren. Die Idee des Arbeitskreises war es, nun auch in Behörden und Einrichtungen einen Ansprechpartner für Migranten zu finden. Hierzu wurden 75 Ämter, Schulen und öffentliche Einrichtungen angeschrieben. Etwa 50 davon haben einen Ansprechpartner benannt. Viele nannten einen Mitarbeiter, der selbst mehrsprachig ist, einen Migrationshintergrund hat oder besondere Bezüge zu Volksgruppen hat.

Der Migrationswegweiser steht ab sofort als PDF-Dokument zum Download zur Verfügung. 


Download
Migrationswegweiser (PDF-Datei)