Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

24.02.2011

Appell von Stadt und Uni: Wohnraum für Studenten gesucht!

Fürs Wintersemester wird mit mehr als 11.000 Studierenden gerechnet – Stadt und Universität wenden sich an Vermieter

Hörsaal der Universität BayreuthUniversität und Stadt Bayreuth rechnen für das Wintersemester 2011/2012 mit mehr als 11.000 Studierenden an der Uni Bayreuth, darunter mehr als 2.600 Studienanfänger. Damit könnte das gute Wohnraumangebot für Studierende in Bayreuth deutlich enger werden.

Gemeinsam bitten Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl und der Präsident der Universität Bayreuth, Professor Dr. Rüdiger Bormann, daher Bayreuths Bürgerinnen und Bürger, verfügbare Zimmer und Wohnungen zu erschwinglichen Preisen an Studierende zu vermieten. Denn trotz zusätzlich entstehender Plätze in Wohnheimen wird die vorhandene Kapazität an Studentenzimmern nach Einschätzung von Stadt und Universität nicht ausreichen.

„Die Universität ist mit ihren Studierenden ein enorm wichtiger Faktor für unsere Stadt und die gesamte Region”, so der OB. Und auch wenn die steigende Studierendenzahl zweifellos eine Herausforderung darstellt: „Wir freuen uns auf die vielen jungen Menschen, die an der Universität Bayreuth den Grundstein für ihre berufliche Karriere legen“, so Präsident Bormann. „Es sollte unser gemeinsames Ziel sein, den Studierenden möglichst gute Bedingungen für ihr Studium und fürs Leben in Bayreuth anzubieten.“

Wer über geeigneten Wohnraum verfügt und diesen zur Miete an Studierende zur Verfügung stellen will, wird gebeten, dies zu melden beim

Studentenwerk Oberfranken
Universitätsstraße 30
Telefon (09 21) 55 59 00

oder

Wohnungsamt der Stadt Bayreuth
Rathaus II, Dr.-Franz-Straße 6
Telefon (09 21) 25 15 14
E-Mail: wohnungsamt@stadt.bayreuth.de