Stadt Bayreuth

14.06.2017

Auftaktveranstaltung zum Stadtradeln am 21.06. im Hammerstätter Hof

Zum 2. Mal ist der Hammerstätter Hof Gastgeber für den Auftakt des Stadtradelns in Bayreuth. Dafür haben sich verschiedenste Akteure der  Soziale-Stadt-Gebiete Hammerstatt und St. Georgen für Mittwoch den 21. Juni, dem längsten Tag des Jahres, eine besondere gemeinsame Veranstaltung einfallen lassen.

Die Auftaktveranstaltung des Stadtradeln und ein Veranstaltungsprogramm zum internationalen GoSkatebordingDay in Bayreuth werden über einen RUN (eine Art Blade Night bei Tag) von allen Aktiven mit Rädern oder Rollen die beiden bestehenden Treffpunkte miteinander verbinden: in der Hammerstatt den Nachbarschaftstreff Hammerstätter Hof und in St. Georgen das Jugendkultur- und Sportzentrum Schokofabrik, wo der Schoko e.V. als Mitveranstalter fungiert.

Startpunkt ist der Hammerstätter Hof, hier finden seit Anfang des Jahres jeden zweiten Mittwoch sog. gemütliche Hoftreffs von und für Bewohner der Hammerstatt statt. Das Treffen ab 14 Uhr, das sowieso allen Interessierten immer offen steht, wird für diesen Tag ganz offiziell ein Tag der offenen Tür. Verschiedene Initiativen, die rund um die beiden Quartiere Hammerstatt und St. Georgen aktiv sind, stellen sich vor und laden zum Mitmachen (u.a. Rommeespielen, Slacklinen, Geschicklichkeitstraining für Groß und Klein) ein. Es gibt leckere, gesunde Snacks und erfrischendes Obst. Außerdem sind alle Hammerstätter und deren Freunde eingeladen, an dem Nachmittag ein eigenes Stadtradelteam zu gründen und sich zu registrieren.

 

Plakatkopf für die Bayreuther Aktion "Stadtradeln"

Ab 17 Uhr sind Vertreter der verschieden Bayreuther Stadtradel-Teams da. Allgemeine Informationen zum Stadtradeln in Bayreuth und zur Anmeldung für eines der Teams finden Sie hier. Außerdem startet die Losausgabe für die Verlosung eines Dirtbikes (gespendet von der RADBar Bayreuth) und mehrerer Skateboards für Groß und Klein (gespendet von Powerslide Bindlach) am Abend in der Schokofabrik.

Um 18 Uhr startet dann der RUN am Garten der Essbaren Stadt über die Wilhelminenaue bis hin zur Schokofabrik. Dort werden alle Rollenden mit Erfrischungen, Barbecue und Live Musik erwartet. Die Indoor-Skateanlage und die Mini-Ramp im Garten der Schokofabrik sind für alle Skater, Blader und Scooter geöffnet. Es werden aber auch noch einige Überraschungen auf die Gäste zukommen, bereits in Planung ist z.B. ein Skater-Contest. Deshalb: Nähere und aktuelle Informationen über den Tag und den RUN können Sie auf Facebook www.facebook.com/sozialestadthammerstatt oder auf der Seite des Schoko e.V. www.schoko-bayreuth.de finden.

Besten Dank schon jetzt an alle Aktiven und Unterstützer, u.a. die Hammerstätter Aktiven, den Schoko e.V., das Spielmobil Bayreuth e.V., den ADFC, die AOK Bayreuth, bio bio Naturkost für Geniesser, die Essbare Stadt Bayreuth, die Metzgerei Parzen, die RADBar, die powerslide SportartikelvertriebsGmbH und viele viele mehr ….