Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

06.04.2010

Ausstellung in der Stadtbibliothek

Zu sehen sind bis Ende April Arbeiten des Bayreuther Nachwuchskünstlers Benjamin Stölzel

Im Rahmen ihres monatlichen Ausstellungsprogramms zeigt die Stadtbibliothek Bayreuth im April eine Auswahl von Arbeiten des Bayreuther Künstlers Benjamin Stölzel. Die Schau präsentiert zwei- und dreidimensionale Arbeiten unter dem Titel “Interdisziplinär” und ist ab sofort bis zum 29. April im Foyer der Stadtbibliothek, Luitpoldplatz 7, zu sehen.

Benjamin Stölzel, 1988 in Bayreuth geboren, studiert seit vergangenem Jahr an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Seine Arbeiten agieren im Spannungsfeld von Malerei, Objekt und Lyrik. Er war unter anderem an der Preisträgerausstellung der JugendKunstTriennale des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes 2009 beteiligt.

Zu sehen ist die Ausstellung montags und samstags von 10 bis 13 Uhr, dienstags und donnerstags von 10 bis 19 Uhr sowie mittwochs und freitags von 10 bis 18 Uhr.