Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

23.12.2005

Auszug aus der Jahreschronik 2005

Wichtige Bayreuther Ereignisse des Jahres 2005 auf einen Blick:

10.03.2005
Oberbürgermeister Dr. Dieter Mronz stellt einen neuen Großschlachtbetrieb am Fleischzentrum Bayreuth vor: Franken-Fleisch GmbH investiert an der Drossenfelder Straße rund 3 Mio. Euro.

10.04.2005
Beim ersten Bürgerentscheid der Stadt Bayreuth lehnen 51,53 Prozent der Wähler die Ansiedlung eines großflächigen Fachmarktzentrums an der Dr.-Konrad-Pöhner-Straße ab.

03.05.2005
Nach langjährigen Verhandlungen: Baubeginn des 10-Mio.-Euro-Projekts Bundesstraße 22-Ost direkt zur Autobahn A 9.

12.05.2005
Die Stadt Bayreuth tritt als eines der ersten Mitglieder der Europäischen Metropolregion Nürnberg bei.

06.06.2005
Spatenstich für den Erweiterungsbau der Lohengrin Therme: Für 1,7 Mio. Euro wird der Sauna- und Wellnessbereich vergrößert.

09.06.2005
Bayreuths 3. Bürgermeister Bernd Mayer wird für seine hohen Verdienste um die Stadt mit dem Goldenen Ehrenring ausgezeichnet.

22.06.2005
OB Dr. Mronz gibt an der Hohlmühle einen neuen Bauabschnitt für attraktiven Eigenheimbau frei, der insgesamt 180 Ein- und Zweifamilienhäuser umfassen wird.

30.06.2005
Auf dem Gelände der ehemaligen Neuen Spinnerei/A-Bau Startschuss zur Errichtung eines neuen Media-Marktes für 3 Mio. Euro.

16.07.2005
Der für rd. 200 000 Euro neu geschaffene Städtische Jugendzeltplatz neben Kreuzsteinbad/Jugendherberge wird eingeweiht.

25.07.2005
Eröffnung der Bayreuther Festspiele mit Richard Wagners Oper „Tristan und Isolde“ in der Neuinszenierung von Christoph Marthaler. OB Dr. Mronz begrüßt an der Spitze der Premierengäste Bundespräsident Prof. Dr. Horst Köhler, den portugiesischen Staatspräsidenten Jorge Sampaio, den kroatischen Ministerpräsidenten Dr. Ivo Sanader und den Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Edmund Stoiber.

27.07.2005
Der Kommunale Krankenhauszweckverband Bayreuth feiert am Krankenhaus Hohe Warte Richtfest für zwei neue Bettentrakte mit Kosten von 5,7 Mio. Euro.

22.08.2005
Mit einem Sonderkonzert in der Oberfrankenhalle gedenken die Bayreuther Festspiele des 75. Todestages von Cosima und Siegfried Wagner sowie des 25. Todestages von Winifred Wagner.

14.09.2005
Mit der Eröffnung des Betreuungsgebäudes für die Ganztagsbeschulung an der Albert-Schweitzer-Schule eröffnet die Stadt ein Investitionspaket von 10 Mio. Euro für Gymnasien und Volksschulen.

18.09.2005
Bei der Bundestagswahl erringt CSU-Kandidat Hartmut Koschyk wieder das Direktmandat im Wahlkreis Bayreuth. Anette Kramme (SPD) und Horst Friedrich (FDP) rücken über die Landeslisten erneut in den Bundestag ein.

01.10.2005
Herber Rückschlag für Stadt und Region: Die Universität Bayreuth gibt zum Wintersemester die seit 1895 in Bayreuth beheimatete Lehrerbildung für Gund- und Hauptschulen mit 550 Studienplätzen an andere Städte ab.

07.10.2005
Mit einem Festakt in der Stadthalle feiert der SPD-Stadtverband Bayreuth im Beisein des Parteivorsitzenden Franz Müntefering sein 120jähriges Bestehen.

07.10.2005
Im Neuen Rathaus wird die Vereinbarung einer dreiseitigen Zusammenarbeit der Stadt Bayreuth mit der Stadt Maribor/Slowenien und der Stadt Pécs/Ungarn durch die drei Oberbürgermeister geschlossen.

20.10.2005
Im Hans Walter Wild-Stadion findet vor rund 16 000 Besuchern das WM-Qualifikationsspiel der Damen-Fußballteams Deutschland gegen Schottland (4:0) statt.

24.10.2005
Die Stadt Bayreuth und die südchinesische Metropole Shaoxing besiegeln mit einem Kooperationsvertrag ihre künftige Zusammenarbeit in den Bereichen Tourismus, Gesundheit, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft.

27.10.2005
Als neue Attraktion im Stadtbild weiht OB Dr. Mronz an der Universitätsstraße eine Grünanlage mit Wasserfontäne ein.

27.10.2005
Grünes Licht zur abschließenden Verwertung des ehemaligen Spinnerei-Areals. Für rund 13 Mio. Euro wird der denkmalgeschützte C-Bau saniert und als Beratungs- und Dienstleistungszentrum ausgebaut.

04.11.2005
In einer Feierstunde zeichnet OB Dr. Mronz den Bayreuther Fabian Dörfler, der in Australien den Weltmeistertitel im Einer-Kajak errungen hat, als „Sportler des Jahres“ aus.

08.11.2005
Einweihung des neuen C & C Schaper-Großmarktes im Gewerbegebiet Wolfsbach, der für 4,5 Mio. Euro errichtet wurde und über 30 neue Arbeitsplätze bietet.

26.11.2005
Die Universität Bayreuth feiert mit einem Festakt im Beisein von Wissenschaftsminister Dr. Thomas Goppel ihr 30jähriges Bestehen. OB Dr. Mronz überreicht den 100. Wissenschaftspreis der Stadt Bayreuth für Universitätsabsolventen an Dr. Ilinca Tanaseanu aus Bukarest.

16.12.2005
Die Stadt Bayreuth feiert Richtfest des neuen Funktionsgebäudes ihrer künftigen Zentralen Omnibushaltestelle mit Passage zum Marktplatz.

19.12.2005
OB Dr. Mronz gibt die Errichtung eines Konzertsaalgebäudes für die Städtische Musikschule aus gewonnenen privaten Fördergeldern, unter anderem der Oberfrankenstiftung, bekannt.