Stadt Bayreuth

IM FOKUS

01.12.2008

Ball der Stadt feiert Wilhelmine

Am 10. Januar 2009 in der Stadthalle – Kartenbestellung ab sofort möglich

Das Plakatmotiv zum Ball der Stadt 2009„Barocke Welten“ zum Wilhelmine-Jubiläum präsentiert der 45. Ball der Stadt Bayreuth am 10. Januar 2009 in der Stadthalle. Der freie Kartenverkauf für den Ball der Bälle bei der Theaterkasse Bayreuth beginnt am Freitag, 12. Dezember.

Seit über vier Jahrzehnten ist der Ball der Stadt Bayreuth der Auftakt zur jährlichen Ballsaison in der Stadthalle und einer der Höhepunkte des gesellschaftlichen Lebens in der gesamten Region. Im Jahr des 300. Geburtstags der Markgräfin Wilhelmine wird der 45. Ball der Stadt seine Besucher auf eine Zeitreise schicken und Mode, Musik und Lebensgefühl der Barockzeit auferstehen lassen.

So werden alle Räume der Stadthalle, entsprechend festlich dekoriert, die Themen aufgreifen, die auch Wilhelmine in ihren Schlössern und Gärten aufs prächtigste verwirklichen ließ: Barocke Himmel, Dekor mit Vögeln und Blumen, Luftgeistern und Göttern, Kutschen und Teehaus-Stil, China-Sehnsucht und orientalische Phantasien. Für rund 1.600 Besucher bietet der Ball der Stadt Amusement pur, Vergnügen als Lebenszweck, ganz so wie im goldenen Zeitalter des Barock.

Eintrittspreise unverändert

Die Eintrittspreise für den Ball bleiben trotz opulenter barocker Ausstattung und einem Musik- und Showprogramm der Spitzenklasse unverändert. Sie liegen auch beim Ball der Stadt Bayreuth 2009 zwischen € 18,- und € 45,-.

Kartenwünsche für den Ball am 10. Januar 2009 nimmt die Theaterkasse am Luitpoldplatz 9, Telefon (09 21) 6 90 01, Fax: (09 21) 2 20 42 und info@kurier-tickets.de entgegen.