Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

29.04.2015

Baustelle der Landesgartenschau nicht betreten!

Ob Familien mit kleinen Kindern, Radfahrer oder Hundebesitzer: Insbesondere an den Wochenenden erfreut sich der in der Oberen Mainaue gelegene Gartenschaupark Wilhelminenaue schon jetzt zunehmender Beliebtheit. Sowohl vor dem Bauzaun, aber immer mehr auch dahinter im unmittelbaren Baustellenbereich. Leider ist es dadurch nun auch zu ersten Sachbeschädigungen gekommen.

Baustelle der Seebühne am neuen Hammerstätter See / Foto: LGS Bayreuth 2016

Aus diesem Anlass, und auch im Interesse der eigenen Sicherheit, warnt die Landesgartenschau noch einmal eindringlich vor einem Betreten der Baustelle. Verstärkt wird deshalb mit Hinweisschildern auf den Gefahrenbereich hingewiesen. Darüber hinaus ist nun auch ein Wachdienst zur Geländesicherung vor Ort. Unbelehrbaren droht jetzt eine polizeiliche Anzeige.

Einladung zu öffentlichen Führungen

Wie schon in 2014, ermöglicht die Landesgartenschau auch in diesem Jahr allen Interessierten im Rahmen von kostenlosen öffentlichen Führungen einen ganz legalen und hochspannenden Blick hinter die (Bauzaun-)Kulissen. Der erste Rundgang findet am 12. Mai statt. Alle Termine, das Anmeldeprozedere und der Treffpunkt sind abrufbar unter www.landesgartenschau2016.de/veranstaltungen. Die Gartenschau freut sich auf viele „Zaungäste“!