Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

24.05.2017

Bayreuth-Medaille in Gold für Stadträte

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe hat bei einem kleinen Empfang im Neuen Rathaus mehrere Stadtratsmitglieder für ihr langjähriges kommunalpolitisches Engagement mit der Bayreuth-Medaille in Gold ausgezeichnet.

Die geehrten Stadträte mit OB Merk-Erbe

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (Mitte) mit den geehrten Stadträten (von links): Heinz Hofmann, Christa Müller-Feuerstein, Dr. Beate Kuhn und Elisabeth Zagel.

Heinz Hofmann (Bayreuther Bürger Liste), Dr. Beate Kuhn (SPD), Christa Müller-Feuerstein (SPD) und Elisabeth Zagel (SPD) erhielten diese Auszeichnung für ihre Verdienste um das Wohl der Stadt Bayreuth, die sie sich in ihrer 15-jährigen ehrenamtlichen Stadtratstätigkeit erworben haben. Stadtrat Jörg Grießhammer (SPD), der bei der Ehrung nicht dabei sein konnte, erhält ebenfalls die Bayreuth-Medaille in Gold. Er konnte bereits im vergangenen Jahr auf eine 15-jährige Stadtratstätigkeit zurückblicken.

Die Oberbürgermeisterin würdigte das Engagement der geehrten Stadträte. In den vergangenen 15 Jahren seinen sie an vielen für die Entwicklung der Stadt Bayreuth wichtigen Entscheidungen beteiligt gewesen.