Stadt Bayreuth

IM FOKUS

22.04.2010

Bayreuth wirbt für seine Gärten und Parks

Neuer Infoflyer zum Thema Gartenkunst und Bürgerparks erschienen

Der Infofolder Gartenkunst und BürgerparksMit den Parkanlagen der Markgrafenzeit verfügt Bayreuth über einzigartige Gartenkunstanlagen. Aber auch die bürgerlichen Parks und Grünanlagen, wie etwa der Festspielpark oder auch der Botanische Garten der Universität, können sich sehen lassen. Ab sofort wirbt die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH für diese Sehenswürdigkeiten mit einem 12-seitigen Faltprospekt.

Die Landesgartenschau 2016 ist eines der Top-Themen der nächsten Jahre in Bayreuth. Bei einer erwarteten Besucherzahl von bis zu einer Million will man in der Wagnerstadt daher schon jetzt es für das Thema sensibilisieren. 

Im Innenteil des reich bebilderten Leporellos nehmen die Parkanlagen Wilhelmines naturgemäß den breitesten Rahmen ein. Hofgarten und Eremitage werden ebenso vorgestellt wie Fantaisie und Sanspareil, versehen mit praktischen Hinweisen wie Erreichbarkeit oder entsprechender Darstellung im Internet. Zitate von Wilhelmine selbst oder aus historischen Beschreibungen zeigen, dass diese Gartenkunstanlagen auch in früheren Jahrhunderten etwas ganz Besonderes waren.

Auf die steigende Bedeutung des Botanischen Gartens der Universität verweisen Bayreuths Touristik-Fachleute ebenfalls gern. Die Einrichtung wird zunehmend nachgefragt,  der Botanische Garten entwickelt sich zu einem Highlight für Bayreuth. Schließlich werden in der neuen Broschüre der Tierpark Röhrensee, der Festspielpark und verschiedene Grünanlagen in der Innenstadt vorgestellt. Das Pauschalangebot „Bayreuther Gartenkunst“ und ein Hinweis auf Souvenirs und Geschenke im Bayreuth Shop in der Kanzleistraße runden das Informationsangebot ab.

Die Broschüre ist ab sofort bei der Tourist Information am Luitpoldplatz, im Bayreuth Shop und an zahlreichen anderen Stellen in Bayreuth erhältlich.

Weitere Informationen:
Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Luitpoldplatz 9
Tel. (09 21) 885-88