Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

06.07.2009

Bayreuther Bürgerfest startet am 3. Juli

Dreitägiger Feiermarathon in der Fußgängerzone

Am Freitag, 3. Juli, um 17 Uhr, fällt der offizielle Startschuss für das diesjährige Bayreuther Bürgerfest. Wegen der laufenden Umbauarbeiten am Marktplatz wird die Eröffnung diesmal nicht, wie sonst üblich, im Ehrenhof vor dem Alten Schloss, sondern vor der früheren Businsel  zwischen Mohrenapotheke und der Passage Maxstraße 48 stattfinden. Insgesamt 3.000 Sitzplätze rund um die “neue” Bühne ermöglichen es den Besuchern, die Eröffnung und viele weitere Events bis einschließlich Sonntag hautnah mitzuerleben.

 Bayreuther Bürgerfest

Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl wird den dreitägigen Feiermarathon im Beisein seines Amtskollegen aus der italienischen Partnerstadt La Spezia, Massimo Federici, eröffnen. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Partnerschaft mit La Spezia wird eine 15-köpfige Delegation aus La Spezia zum Bürgerfest-Wochenende in Bayreuth erwartet. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung vom Städtischen Blasorchester. Am gleichen Tag wird auch der erstmalig in einem öffentlichen Wettbewerb gestaltete Bayreuther Bürgerfestkrug zum Einsatz kommen.

Das Bayreuther Bürgerfest verspricht wieder bis einschließlich Sonntag, 5. Juli, viel Unterhaltung mit Live-Musik und Tanz für Jung und Alt sowie jede Menge kulinarischer Köstlichkeiten. Eine weitere Attraktion ist die traditionelle “Bierstraße” der fünf Bayreuther Brauereien. Im Hof des Historischen Museums wird diesmal von der Partnerstadt La Spezia ein italienisches Weinfest ausgerichtet. Neben erlesenen Weinen werden Spezialitäten aus der Region angeboten.

Zahlreiche Showacts, Tanzgruppen und Bands werden auf dem Bayreuther Bürgerfest ihr Können unter Beweis stellen und ein abwechslungsreiches Programm bieten. So findet zum Beispiel am Samstag um 15 Uhr zum ersten Mal die große VIP-Versteigerung des Stadtjugendrings, deren Erlös einem guten Zweck zugute kommt, statt. Am Kultursonntag gibt es ein besonderes Highlight: Das theater hof gibt eine Kurzversion von Shakespeares “Hamlet” mit schrägen Dialogen und komischen Einfällen.

Neu in diesem Jahr ist zudem der Standort der zweiten Bühne, die am Sternplatz aufgestellt wird. Hier gibt es dann zum Beispiel Modenschauen oder zeigt der Brandenburger Kulturstadl einen Einblick in das “Leben der Comtesse”.

Die Opernstraße wird vom Stadtjugendring in eine Spielstraße für die kleinen Gäste des Bürgerfestes verwandelt. Angefangen vom “Bierkistenklettern” über die Gestaltung von T-Shirts bis hin zum Bemalen des Stadtjugendringbusses – hier wird es den Kindern mit Sicherheit gefallen.

Die große Partyzone wird wieder zwischen der Damallee und Kanzleistraße zu finden sein. Das Borracho, Café Florian, Enchilada, die Rosenau und viele weitere mehr garantieren eine ausgelassene Partystimmung.

Künstlermarkt
Am Bürgerfest-Sonntag findet von 11 bis 18 Uhr wieder der beliebte Künstlermarkt statt. Über 70 Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland werden auf dem Kirchplatz und in der Kanzleistraße ihre Gemälde, Grafiken oder Plastiken ausstellen und zum Verkauf anbieten.

Die Besucherinnen und Besucher des Künstlermarktes haben die Möglichkeit, in zwangloser Atmosphäre die Kunst nicht nur zu genießen, sondern auch interessante Gespräche mit den Künstlern zu führen. Vor oder nach dem Besuch des Künstlermarktes lohnt sich ein Ausflug ins Kunstmuseum Bayreuth. Dort ist nämlich der Eintritt in die aktuelle Ausstellung „Entdeckte Moderne – Verfemte Kunst zwischen den Kriegen“ am Bürgerfest-Sonntag frei.

 Programmflyer zum Bürgerfest

> Infos zu den Verkehrsregelungen rund ums Bürgerfest


Weitere Informationen:
Bayreuth Service- und Veranstaltungs GmbH
Luitpoldplatz 9
Tel.: (09 21) 88 541/43
Fax: (09 21) 88 538