Stadt Bayreuth

IM FOKUS

05.09.2014

Bayreuther Flohmarkt am 5. und 6. September

Am Freitag und Samstag, 5. und 6. September, findet auf dem Volksfestplatz wieder der beliebte Bayreuther Flohmarkt statt. Flohmarktzeit ist Schnäppchenzeit – und wer hat nicht schon einmal supergünstig auf dem Flohmarkt etwas erstanden, was man gut gebrauchen kann oder schon immer mal haben wollte? Die Aussicht auf Schnäppchen ist sicher einer der Gründe für den Erfolg des Bayreuther Flohmarkts, der in diesem Herbst bereits zum 67. Mal stattfindet. Viele besuchen den Flohmarkt mit festen Kaufabsichten, andere lieben es aber einfach nur, über den Flohmarkt zu schlendern und dabei die einzigartige Trödelmarktatmosphäre zu genießen.

Die Veranstalter der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH erwarten bei einer der letzten Open-Air Großveranstaltungen des Jahres auf dem Volksfestplatz wieder mehrere Hundert Händler und viele Tausend Besucher. Dort kann dann an beiden Tagen nach Herzenslust gestöbert werden: Im Angebot sind Kinderspielsachen, Bücher, Haushaltsgeräte, Antiquitäten und Trödel aller Art. Die Chance, auf dem Bayreuther Flohmarkt fündig zu werden, ist bestens. Anbieter, die ihren nicht mehr benötigten Hausrat, Fahrräder, Schallplatten und CDs oder Kinderkleidung verkaufen möchten, können ebenfalls gute Geschäfte machen.  

Die Preise für Anbieter beim diesjährigen Herbstflohmarkt sind weiterhin sehr niedrig und besucherfreundlich: Die Grundgebühr für die Fläche eines Partyzelts von 3 x 3 m beträgt 12 Euro, für weitere Verkaufsflächen (zusätzlicher Tisch, Kleiderständer etc.) werden pro Frontmeter noch einmal 4 Euro fällig. Die Gebühr für Pkw beträgt für beide Tage 5 Euro. Für Anhänger werden ebenfalls 5 Euro fällig. Wohnmobile oder Transporter werden mit 20 Euro berechnet.

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass der Volksfestplatz aufgrund des sicher riesigen Ansturms von Besuchern an beiden Tagen während der Öffnungszeiten möglichst nicht mit dem Pkw verlassen bzw. befahren werden sollte. Die Ein- und Ausfahrt sollte auf die unten genannten Auf- und Abbauzeiten beschränkt sein.

Eine Platzreservierung bzw. Voranmeldung ist nicht erforderlich, der Aufbau kann am Freitag, 5. September, ab 8 Uhr, und am Samstag, 6. September, von 6 bis 9 Uhr erfolgen.

Wichtiger Hinweis: Wegen jeweils einer Baustelle in der Äußeren Badstraße und in der Friedrich-Ebert-Straße sollten Autofahrer, die nicht zum Flohmarkt wollen, diesen Bereich möglichst umfahren, damit vor allem während des Berufsverkehrs keine Staus entstehen.

   
 

Weitere Informationen:

Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Andre Reich, Telefon 09 21/88 57 43