Stadt Bayreuth

IM FOKUS

02.05.2011

Bayreuther Flohmarkt am 6. und 7. Mai

Auf dem Bayreuther Volksfestplatz

Eine Veranstaltung, die traditionell viele Besucher aus der gesamten Region und darüber hinaus anlockt, ist der Bayreuther Flohmarkt. Am Freitag, 6. Mai, und Samstag, 7. Mai, ist es wieder soweit. Dann findet auf dem Volksfestplatz der 60. Bayreuther Flohmarkt statt.

Kurz vor dem Volksfest ist der Frühjahrsflohmarkt, abgesehen vom Frühlingsfest, die erste Veranstaltung im Jahr, bei der Tausende von Besuchern auf den Volksfestplatz pilgern. Dass es natürlich auch auf das Wetter ankommt, versteht sich bei Outdoor-Veranstaltungen von selbst. Und so hoffen die Veranstalter der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG), die Flohmarktbeschicker, die aus dem gesamten süddeutschen Raum und aus Thüringen oder Sachsen anreisen, und alle, die den Flohmarkt besuchen wollen, auf gutes Wetter. Rund 500 Händler werden erwartet, dazu kommen noch viele Einheimische, die nicht mehr benötigten Hausrat, Kinderspielsachen oder Kinderkleidung, die dem Nachwuchs nicht mehr passt, Bücher, Antiquitäten und vieles mehr unters Volk bringen möchten. Die Chancen, ein echtes Schnäppchen zu ergattern, stehen also gut. Dazu kommt, dass bei echter Trödelmarktatmosphäre der Flohmarktbesuch an sich schon ein Erlebnis ist.

Stabil niedrige Gebühren

Erfreulich für alle, die selbst etwas auf dem Flohmarkt verkaufen möchten: Die Presie für Anbieter sind auch beim diesjährigen Frühjahrsflohmarkt unverändert und sehr niedrig angesetzt, denn nach dem Willen der Organisatoren von der BMTG soll der Bayreuther Flohmarkt auch in Zukunft familiär und unbürokratisch bleiben. Die Grundgebühr inklusive einem Tapeziertisch beträgt 10 Euro, für weitere Verkaufsflächen (zusätzlicher Tisch, Kleiderständer etc.) werden noch einmal 3 Euro fällig. Partyzelte 3 Meter mal 3 Meter werden mit 15 Euro verrechnet. Die Gebühr für Pkws beträgt für beide Tage 5 Euro, wobei die Ein- und Ausfahrt auf die unten genannten Auf- und Abbauzeiten beschränkt sein sollte.

Die Veranstalter weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass der Volksfestplatz aufgrund des sicher riesigen Anstrums von Besuchern an beiden Tagen während der Öffnungszeiten möglichst nicht mit dem Pkw verlassen bzw. befahren werden sollte. Eine Platzanmeldung bzw. Voranmeldung ist nicht erforderlich, der Aufbau kann am Freitag, 6. Mai, von 10 Uhr bis 22 Uhr, und am Samstag, 7. Mai, von 6 Uhr bis 10 Uhr, erfolgen.

<td rowspan=“1″ width=“55″ colspan=“1″> 
 
 

Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Marc Ermer oder Andre Reich
Telefon: (09 21) 885-737 oder -743