Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

18.02.2015

Bayreuther Jugendcup 2015

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Kommunale Jugendarbeit in Bayreuth am Sonntag, 1. März, von 13 bis 19 Uhr, den seit Jahren beliebten Bayreuther Jugendcup. Das Hallenfußballturnier ist vor allem für Jugendliche gedacht, die nicht in Vereinen tätig sind und aus sozial schwächeren Familien stammen.

Die Organisatoren – das Kommunale Jugendzentrum (KOMM) und der Abenteuerspielplatz – wollen auf ihre tägliche Arbeit mit vermeintlichen Minderheiten in Jugendtreffs aufmerksam machen und die Integration – verstanden als aktives Werben für ein respektvolles Zusammenleben – weiter vorantreiben. Deutschland ist reich an Kultur und Kulturen. Dies erleben die Mitarbeiter des KOMM jeden Tag. Die Integration von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen, sprachlichen und ethnischen Hintergründen ist eine der entscheidenden Herausforderungen unserer Zeit, in den Schulen, in Einrichtungen, aber auch im Sport. Besonders der Sport führt Menschen durch seine soziale Bindungskraft zusammen. Denn neben dem sportlichen Erfolg geht es vor allem um das Miteinander. Und das zeigen in der Fußball-AG der kommunalen Jugendarbeit wöchentlich bis zu 30 junge Menschen unterschiedlicher Herkunft, wenn sie gemeinsam ihre Freizeit sportlich verbringen.

Am Sonntag, 1. März, spielen zehn bis zwölf Mannschaften aus Bayreuth und ganz Oberfranken um den begehrten Titel und den Pokal. Anmeldeformulare für Mannschaften können unter www.komm-bayreuth.com heruntergeladen werden. Anmeldeschluss ist der 26. Februar.