Stadt Bayreuth

IM FOKUS

14.06.2017

Bayreuther Klavierfestival von Juni bis August

Vielseitiges Musikprogramm mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern

Bereits zum 15. Mal lädt die Klaviermanufaktur Steingraeber zum Bayreuther Klavierfestival. Vom 29. Juni bis 22. August stehen zwölf Konzerte mit 26 hochkarätigen Musikerinnen und Musikern an unterschiedlichen Veranstaltungsorten auf dem Programm. 

Zum Auftakt gastieren am Donnerstag, 29. Juni, um 19.30 Uhr, die Jungen Meisterpianisten der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar im Kammermusiksaal des Steingraeber-Hauses. Im Juli finden Klavier- und Celloabende, ein Jazzfrühschoppen im Hoftheater mit Bierausschank und Weißwürsten am Kultursonntag des Bürgerfests und Best of Beatles-Konzerte für zwei Klaviere an zwei Abenden statt. Am Donnerstag, 20. Juli, ist Timofey Doyla, Preisträger des renommierten Klavierwettbewerbs Pianale 2016, zu Gast im Kammermusiksaal.

Im August folgt ein Schumann-Klavierabend mit dem jungen Pianisten Cheung-yu Mo aus Korea und Wagner am Klavier mit dem niederländischen Musiker Camiel Boomsma. Das Finale bildet am Dienstag, 22. August, die Veranstaltung „tristiansüchtig“. Hier werden Sonette von Peter Cornelius und Franz Liszt, Lieder von Humperdinck, Pfitzner, Wolf und Klaviermusik von Chabrier mit Texten von Friedrich Nietzsche und Thomas Mann kombiniert.

Weitere Informationen und Kartenvorverkauf:

Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne
Tel: 0921 64049
E-Mail: steingraeber@steingraeber.de

www.klavierhaus-steingraeber.de