Stadt Bayreuth

10.09.2015

Bayreuther Start-Up GraphHopper Preisträger beim Gründerwettbewerb des BMWi

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt seit 2010 mit dem „Gründerwettbewerb – IKT Innovativ“ Unternehmensgründungen, bei denen innovative Informations- und Kommunikationstechnologien zentraler Bestandteil des Produkts oder der Dienstleistung sind. Die Gewinner des Wettbewerbs erhalten bis zu 30.000 Euro und ein auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Coaching- und Qualifizierungsprogramm. Dieses umfasst ein individuelles Business Model-Assessment, individuelle Unterstützung durch Experten aus dem bundesweiten Experten-Pool sowie spezielle Seminare und ähnliches mehr.

logo gründerpreis ikt innovativ
gründerpreisträger

Die Preisträger im Gründerwettbewerb werden von einer Expertenjury aus IKT-Industrie, Wissenschaft und Finanzwirtschaft ausgewählt und dem BMWi zur Prämierung vorgeschlagen. Nach insgesamt 10 Runden läuft der Wettbewerb nun aus und in der vorerst letzten Runde 1/2015 ging einer der Hauptpreise an das Bayreuther Start-Up GraphHopper, dem wir auf diesem Weg ganz herzlich gratulieren und viel Erfolg wünschen!

Weitere Informationen zum Start-Up GraphHopper und der individuellen, an den Kundenwünschen orientierten Alternative zur Routenplanung und –optimierung finden Sie im Preisträgerportrait bzw. auf der Homepage des Start-Up. Alles über den Gründerwettbewerb – IKT Innovativ“ des BMWi finden Sie hier.