Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

02.09.2008

Bayreuther Theaterherbst startet am 2. Oktober

Hochkarätiges Programm von “Buddenbrooks” bis “Steppenwolf”

Szenenfoto aus Der Bayreuther Theaterherbst 2008 beginnt am 2. Oktober: Das Herbstabonnement bietet diesmal große Namen und bewegende Geschichten.

Eine mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnete Familiensaga, die Geschichte der “Buddenbrooks”, eröffnet den Reigen der Aufführungen. Kein Geringerer als Julius Caesar gastiert mit einer Studie zu Macht und Moral. Kontrastiert wird er vom “Steppenwolf”, einer Figur, die für viele Generationen wegweisend war. Ebenso wie die Figur der diesjährigen Oper: “Werthers” tragisches Schicksal bewegte viele Herzen. Zwei Größen der klassischen Musik bilden im Rahmen einer fiktiven Begegnung mit viel Geist und spritzigen Dialogen den Abschluss der diesjährigen städtischen Gastspiele.

Das Theaterabo kann bei der Theaterkasse am Luitpoldplatz 9, Telefon 09 21/6 90 01 gezeichnet werden.

Mehr Informationen zum Theaterherbst finden Sie hier.