Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Kultur




Mozartgemeinde Bayreuth
Vorsitzender: Prof. Michael Wessel
Luitpoldplatz 18
95444 Bayreuth
  Tel: 09 21 / 8 12 55
Fax: 09 21 / 30 56 25
E-Mail
Homepage
Widmet sich besonders der Pflege des Werkes von W. A. Mozart, Veranstaltung von Konzerten, Förderung junger Künstler.
Linie

Musica Bayreuth, Orgelwoche Bayreuth e. V.
Prof. Viktor Lukas
Ludwigstraße 26
95444 Bayreuth
  Tel: 09 21 / 6 73 67
Fax: 09 21 / 6 73 67
E-Mail
Homepage
Das Musikfestival Musica Bayreuth findet jährlich in der ersten Maihälfte statt. Im barocken Markgräflichen Opernhaus, im Neuen Schloss, in der Stadthalle und in Kirchen sowie historischen Räumen des Umlandes werden jedes Jahr etwa zehn Konzerte und Opern aufgeführt. Zeitgenössische Musik und Auftragswerke haben ebenso ihren festen Platz im Programm, wie frühe Musik und selten gespielte Werke neben immer wieder gern Gehörtem. Durch die Musica werden regelmäßig junge Künstler und Komponisten in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Musikrat gefördert.
Linie

Oberfränkische Malertage e.V.
1. Vorsitzende: Christel Gollner
Siegmundstraße 11
95445 Bayreuth
  Tel: 09 21/2 24 50
Fax: 09 21/2 24 50
Linie

Richard-Wagner-Verband, Ortsverband Bayreuth e. V.
Paul Götz
Weberhof 4
95448 Bayreuth
  Tel: 09 21 / 2 15 12
Fax: 09 21 / 85 43 66
E-Mail
Homepage
Linie

Siegfried-Wagner-Stipendien-Stiftung e. V.
Fritz Deiss
Wahnfriedstr. 9
95444 Bayreuth
 
Linie

studiobühne bayreuth e. V.
Werner Hildenbrand
Röntgenstraße 2
95447 Bayreuth
  Tel: 09 21 / 76 43 60
E-Mail
Homepage
Im Herbst 1980 begann ein Ensemble, bestehend aus professionellen Theaterleuten, angehenden Profis und ambitionierten Amateuren mit einem regelmäßigen Theaterspielbetrieb in Bayreuth. Während der vergangenen 20 Jahre hat sich das freie Theater zunehmend in Bayreuth profiliert und ist aus der vielfältigen Kulturlandschaft Bayreuths nicht mehr wegzudenken.
Das Domizil in der Röntgenstraße 2, ein ehemaliges Offizierskasino aus dem Jahre 1907, wurde von der Stadt mit einem Finanzaufwand von rund 3 Millionen Mark renoviert.
Das Ensemble besteht aus ca. 100 aktiven Mitgliedern, pro Jahr finden ca. 260 Aufführungen statt. Das Programm umfasst ein breites Spektrum von klassischer Tragödie, Komödie über modernes fränkisches Mundarttheater, Musicals, Kinderstücke, bis zu Chanson-Abenden und Wohnzimmertheater. Im Sommer bespielt die Studiobühne schon seit vielen Jahren verschiedene Freilichtbühnen: das "Römische Theater" in der Eremitage und das "Felsentheater zu Sanspareil". Eine weitere Tradition sind die Wagner-Adaptionen im Innenhof der Klavierfabrik Steingraeber & Söhne, die jeden Sommer zur Festspielzeit stattfinden.
THEATER & MEHR: Geschlossene Vorstellungen und Sonderveranstaltungen sind jederzeit buchbar. Mobile Theater- und Musikprogramme werden ganzjährig angeboten.
Die Studiobühne wurde für ihre künstlerische Arbeit 1991 mit dem Kulturpreis der Stadt Bayreuth und 1992 mit dem Friedrich-Baur-Preis für Darstellende Kunst von der Bayerischen Akademie der Künste ausgezeichnet.
Linie

Sveti Sava e. V.
Vorsitzender: Zdravko Banjac
Lilienthalstraße 1
95444 Bayreuth
 
Linie

Theater Bayreuth
Adolf Brunner
St. Georgen 19
95448 Bayreuth
  Tel: 09 21 / 2 33 16
Dieses Theaterensemble wurde 1985 von Adolf Brunner gegründet. Es arbeitet vor allem im Musiktheaterbereich mit Absolventen des Nürnberger Musikkonservatoriums. Das Programm reicht von Kindertheater, Schauspiel, Operette bis Oper. Spielstätten: Kleines Haus der Stadthalle Bayreuth - Winterspielzeit; Freilichtbühne am Schlossturm Bad Berneck - Sommerspielzeit; diverse Gastspiele.
Linie

Türkischer Jugendkulturverein Bayreuth e. V.
1. Vorsitzender: Atalay Yilmaz
Maximilianstraße 89
95444 Bayreuth
 
Linie

Verein zur Erhaltung von Jean-Pauls Einkehr- und Dichterstube in der Rollwenzele
1. Vorsitzende: Gertrud Sommer
 
Linie

Volksbühne Bayreuth e. V.
Robert Schulz
Eubener Straße 28
95445 Bayreuth
  Tel: 09 21 / 8 21 28
Fax: 09 21 / 2 21 16
Der Verein bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, zu stark verbilligten Preisen am Kultur- und Theatergeschehen und an Fahrten zu anderen Theatern teilzunehmen. Es kann ein Abonnement für die Aufführungen des Theaters Hof in der Stadthalle erworben werden.
Linie


zurück | 1 2 3 4 | weiter