Stadt Bayreuth

IM FOKUS

02.11.2010

BBC Bayreuth empfängt Telekom Baskets aus Bonn

Heimspiel in der Oberfrankenhalle am Mittwoch, 3. November

Am 3. November empfängt der BBC Bayreuth die Telekom Baskets aus Bonn. Wenn der BBC Bayreuth am Mittwoch, 3. November, die Telekom Baskets Bonn in der Oberfrankenhalle erwartet, dann gibt es auch ein Wiedersehen mit einem, der in der Bayreuther Basketball-Geschichte einen festen Platz hat: Michael Koch. Der 44-jährige holte als Spieler das Double nach Bayreuth und ist seit 2005 Coach der Bonner, mit denen er 2008 und 2009 Deutscher Vizemeister wurde.

Bereits seit 1992 ist die Telekom Sponsor des nächsten BBC-Gegners, dessen Name seit 1995 den des Partners trägt. 1997 wurde man als Bundesliga-Aufsteiger gleich Vizemeister, dieses Kunststück gelang insgesamt fünf Mal. Zudem standen die Bonner zweimal im Pokalfinale – der große Titel blieb dem „ewigen Zweiten“ bislang verwehrt. Auch in der laufenden Saison sieht es bislang nicht nach einem Titelgewinn aus, die vom Verletzungspech gebeutelten Baskets liegen mit zwei Siegen (gegen Göttingen und Hagen) genau einen Platz vor dem BBC. Gegen Berlin, in Weißenfels und in Trier gab es zudem recht herbe Niederlagen.

Erst zum siebten Mal misst sich eine Bayreuther mit einer Bonner Mannschaft. In sechs Liga- und einem Pokalspiel spricht die Bilanz bisher für die Rheinländer. Zwei Bayreuther Siegen (je ein Heim- und Auswärtssieg) stehen fünf Bonner Triumphe (zwei in Bayreuth) gegenüber. Das letzte Aufeinandertreffen datiert vom 20. Februar 2002, wo der BBC im Pokal-Achtelfinale knapp mit 74:78 unterlag. Gerne gesehener Gast waren die Bonner in den letzten Jahren auch immer wieder beim Vorbereitungsturnier des BBC Bayreuth.

BBC-Coach hofft auf den zweiten Saisonsieg

BBC-Trainer Andreas Wagner hofft gegen Bonn auf den zweiten Saisonsieg: „Wir wollen und müssen endlich wieder einen Sieg einfahren. Bonn ist unser Tabellennachbar, hat auch erst zwei Spiele gewonnen. Wir bauen auch diesmal wieder auf den Heimvorteil und freuen uns, vor eigenem Publikum zu spielen. Unsere Fans haben uns in den ersten Heimspielen immer sehr gepusht und bis auf ein Viertel gegen Artland haben wir ja sehr gute Spiele gezeigt. Wir müssen zudem die Ruhe bewahren und dürfen uns selbst keinen Druck machen. Natürlich sind knappe Niederlagen wie am Samstag beim MBC ärgerlich, wir haben einen hohen Rückstand aufgeholt und waren am Sieg dran. Wir wollen alles daran setzen, gegen Bonn zu gewinnen und den Tabellenkeller somit verlassen.“

Neu im Fanstand des BBC eingetroffen sind die neuen Fantrikots. Diese können direkt vor Ort mit Wunschname und –nummer beflockt werden. Dieser Service wird in Zusammenarbeit mit SC24.com angeboten, dem neuen Partner im Merchandising-Bereich.

Das Spiel gegen die Telekom Baskets Bonn beginnt am Mittwoch, 3. November, um 19:30 Uhr. Karten gibt es unter tickets.bbc-bayreuth.de, beim Nordbayerischen Kurier (Maxstraße 58-60) sowie an der Theaterkasse (Luitpoldplatz 9).