Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

13.08.2010

Befragungsaktion in Sachen schnelle Internetanschlüsse

Privathaushalte und Unternehmen in Wolfsbach und Oberkonnersreuth erhalten Post von der Stadt

Privathaushalte und Unternehmen in den Bayreuther Stadtteilen Oberkonnersreuth und Wolfsbach erhalten in den kommenden Tagen Post von der Stadt: Die Wirtschafts- und Strukturentwicklung des Rathauses will sich mittels einer Fragenbogenaktion Klarheit darüber verschaffen, wie sich die derzeitige Versorgung beider Stadtteile mit schnellen Internetanbindungen darstellt.

Längst hat sich das Internet zur wohl wichtigsten Informationsplattform überhaupt entwickelt. Nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch im privaten Haushalt haben leistungsfähige Internetanbindungen inzwischen nahezu den gleichen Stellenwert wie Zeitung, Radio und Fernsehen. Eine im Auftrag der Stadt durchgeführte Untersuchung der Infrastruktur hat jetzt ergeben, dass sowohl in Oberkonnersreuth als auch in Wolfbach lediglich punktuell ausreichende Übertragungsgeschwindigkeiten zur Verfügung stehen und flächendeckend Defizite vorhanden sind.

Die städtische Wirtschafts- und Strukturentwicklung fragt vor diesem Hintergrund jetzt bei allen Haushalten und Gewerbebetrieben in den beiden Stadtteilen die derzeitige Internet-Versorgung sowie den zukünftigen Bedarf ab, um sich bei etwaigen Verbesserungsmaßnahmen auf verlässliches Datenmaterial stützen zu können. Die Fragebögen werden im Laufe der kommenden Woche verschickt und müssen bis spätestens 24. September ausgefüllt zurückgesendet werden. Die Beteiligung an der Aktion ist selbstverständlich freiwillig. Die Stadt hofft aber auf einen möglichst hohen Rücklauf, denn nur mit fundierten Zahlen können weitere Schritte sinnvoll angegangen werden.

   
 

Wirtschafts- und Strukturentwicklung
Fredy Schmidt
Tel.: 09 21/25 11 82
E-Mail: fredy.schmidt@stadt.bayreuth.de