Stadt Bayreuth

IM FOKUS

19.03.2009

Benefiz-Lesung zugunsten der Rollwenzelei

Am kommenden Samstag, 21. März, mit Eberhard Wagner in der Rollwenzelei

Die Studiobühne Bayreuth lädt am Samstag, 21. März, um 16 Uhr, zu einer Benefiz-Lesung aus Eberhard Wagners Erfolgsstück “Der Legationsrat” in die Räume der Rollwenzelei ein. Der Eintritt erfolgt gegen Spenden, die der Renovierung der Rollwenzelei zugute kommen.

Das Stück von Eberhard Wagner wurde 1991 zum Jean-Paul-Jubiläum in der Studiobühne Bayreuth uraufgeführt. Die Rolle der “Rollwenzelin” war der Schauspielerin Ilse Schörner auf den Leib geschrieben. Mit großem Erfolg wurde das Stück mehrere Jahre lang gespielt. Jetzt gibt es in der Lesung ein Wiedersehen mit den beiden, zum ersten Mal am Originalschauplatz, der Rollwenzelei!

Hans Walter Bottenbruch und Ilse Schörner in

Jean Paul zu Besuch bei seiner Lieblingswirtin. Der Text erzählt bildstark vom Immergün der Gefühle und von den schönen Seiten des Biers, von des Dichters Zuneigung zu der herrlich einfachen und doch so gescheiten Wirtin, von einem todessehnsüchtigen Traum und des Schreibers abgrundtiefem Hass auf den Krieg.

Ilse Schörner spielt die Rollwenzelin und Hans Walter Bottenbruch Jean Paul Friedrich Richter