Stadt Bayreuth

18.08.2009

Besondere Aktionen auf dem Marktplatz

Die Stadt Bayreuth heißt Gäste und Bürger herzlich willkommen und untermauert dies mit besonderen Aktionen auf der Baustelle Marktplatz während der Festspielzeit. Um den Marktplatz trotz des Umbaus zu einem einladenden Aufenthaltsort zu machen und zu erreichen, dass sich die Menschen hier wohlfühlen, hat sich die Stadt dafür einiges einfallen lassen.

Eine Aktion ist die „Kunst am Bauzaun“, bei der Künstler, Schulen und Kindergärten aus Bayreuth Stadt und Land den Bauzaun an der ehemaligen Businsel künstlerisch verkleiden. Auf insgesamt 50 Tüchern können die Besucher ab Samstag, 18. Juli, 11 Uhr, fantasievolle und farbenfrohe Werke unter dem Motto „Das ist Bayreuth“ bewundern. Möglich gemacht wurde die Aktion mit Unterstützung der Firmen sr-Webatex und Eberhard Pöhner.

In Zusammenarbeit mit dem Marketing und Tourismus Region Bayreuth e.V. (ehemaliger Fremdenverkehrsverein) wird im Bayreuth-Shop/Umbaubüro in der Kanzleistraße ein kostenloser Internetanschluss eingerichtet, der es den Gästen ermöglicht, schnell und unkompliziert im Internet zu surfen, zum Beispiel um das Wetter in Bayreuth abzufragen oder E-Mails zu checken.

Neue Schautafeln auf Höhe der ehemaligen Businsel am Markt, des Alten Schlosses und am Unteren Markt informieren die ankommenden Besucher des Marktplatzes über die Baumaßnahmen. Darüber hinaus steht ein Info-Team im Bereich des Alten Schlosses und des Hugendubel/Karstadt bereit, um Gäste und Bürger auf dem Marktplatz zu begrüßen. Zu erkennen sind die Damen und Herren an ihren roten T-Shirts, auf denen ein weißes i gedruckt ist, und an ihren schwarzen Mützen. Sie verteilen von Montag bis Samstag Prospekte und stehen selbstverständlich für Auskünfte zur Verfügung.

So sieht die neue Schautafel aus