Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

09.04.2011

BEW berät im Herzen der Stadt

Neues Kundencenter des Energiedienstleisters an der ZOH eröffnet

Die meisten Kunden der Bayreuther Energie- und Wasserversorgungs- GmbH haben ab sofort noch kürzere Wege zu ihrem Energiedienstleister. Grund: Das BEW-Kundencenter ist vom Verwaltungsgebäude des Unternehmens in der Birkenstraße 2 in die Passage Max48 an der ZOH umgezogen.

Vorgestellt wurden die neu gestalteten Räumlichkeiten der Öffentlichkeit im Beisein von Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl. Das Stadtoberhaupt freute sich, dass die vielfältigen Beratungsleistungen nun im Herzen der Stadt erfolgen können. Davon werde auch die Passage profitieren. Gerade in einer Zeit, in der der richtige Weg in die Energie-Zukunft gesucht werde, sei es wichtig, ein kompetentes Unternehmen vor Ort zu haben, das den Bürgerinnen und Bürgern mit Rat und Tat zur Seite stehe.

Letzte Vorbereitungen fürs neue BEW-Kundencenter

BEW-Geschäftsführer Jürgen Bayer betonte bei der Einweihung, dass den Kunden hier vielfältige Informationsangebote zur Verfügung gestellt würden. Das betrifft auch die ab Frühsommer erhältlichen neuen Öko-Strom- und Öko-Gasprodukte. Wer zu diesen wechseln möchte, der kann dies ab Mai im Kundencenter, übers Internet www.bew-energie.de oder telefonisch (0921 600-777) tun.

Die Produkt-Neuheiten sollen zu günstigen Preisen angeboten werden, um den Umweltgedanken gezielt zu fördern. Auch den Umstieg auf umweltgerechte Mobilität will die BEW weiter forcieren, die über drei eigene Erdgastankstellen verfügt und erst vor Kurzem die erste BEW-Stromtankstelle in Betrieb genommen hat.

Große Kundennähe

Bei der Eröffnung unterstrich Bayer: „Die BEW setzt als lokaler Versorger stets auf Kundennähe!“ Ein guter Beweis sei das neue Kundencenter, das sich von der ZOH in wenigen Sekunden erreichen lasse. Für die „Anreise“ bieten sich die Stadtbusse an, deren Linien sich alle an der zentral gelegenen Haltestelle treffen. Fahrräder können in der Nähe abgestellt werden, Autos zum Beispiel auf dem Parkplatz Rathaus, in der Tiefgarage Unteres Tor und im Parkhaus Oberfrankenhalle/Sportpark. Von dort sind es jeweils nur wenige Minuten zu Fuß.

Freuen werden sich vor allem jene, die ohnehin öfter in der Bayreuther Innenstadt unterwegs sind – und das trifft vermutlich auf den Großteil der BEW-Kunden zu. Sie haben nun die Möglichkeit, einen Besuch im Kundencenter mit einem Einkaufsbummel in der Maxstraße oder einer notwendigen Erledigung im Rathaus zu verbinden.

Gute Antworten auf Kundenfragen

Von der ZOH führen eine Rolltreppe und ein Fahrstuhl in die Passage Max48, wo sich rechts die Glastür ins Kundencenter öffnet. Die Verbraucherinnen und Verbraucher können sich vom Team des Energiedienstleisters Auskünfte holen und intensiv beraten lassen. Neben dieser persönlichen Betreuung sind die BEW-Mitarbeiterinnen und –Mitarbeiter des Kundencenters auch für die per Telefon, per E-Mail und auf dem Postweg zuständig.

Beantwortet werden unter anderem Fragen zu den Strom-, Erdgas-, Trinkwasser-Angeboten der BEW. Die Kundenberaterinnen und –berater sind zudem die richtige Adresse für Lieferverträge und erläutern die Details der Verbrauchsabrechnungen. Für spezielle Anliegen vermitteln die Betreuer dem Kunden einen Experten der BEW, beispielsweise den Energieberater Hans-Jürgen Heinz.

Darüber hinaus werden im Kundencenter Gratis-Broschüren zum Energiesparen bereitgehalten sowie Messgeräte für den Strom- und den Wasserverbrauch von Haushaltsgeräten kostenlos verliehen.

Info:

Das BEW-Kundencenter an der ZOH in der Passage Max48 hat montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Erreichbar ist es telefonisch unter der Nummer 0921 600-777, per Fax an die Nummer 0921 600-473, per E-Mail an service@bew-energie.de sowie per Post an BEW GmbH, Kundenbetreuung, Postfach 10 10 63, 95410 Bayreuth.