Stadt Bayreuth

IM FOKUS

14.02.2017

Bier gewinnt

Lambertz Saam Richter - Bier gewinnt!

Im Winter lässt sich die Zeit gut mit einem kühlen Bier am warmen Ofen im Wirtshaus verbringen. Passend dazu kommt eine Volksmusik-Supergroup bestehend aus Kellerkommando Frontmann David Saam, Res Richter und Christoph Lambertz mit Liedern und Geschichten rund ums Bier in den Bechersaal.

Drei, die aus der fränkischen Musikszene nicht mehr wegzudenken sind, kommen mit „Bier gewinnt“ in den Bechersaal Bayreuth. Christoph Lambertz (u.a. „Liadhaber“), David Saam, bekannt von „Boxgalopp“ und der Erfolgs-Kombo „Kellerkommando“, und Res Richter, der auch Teil der Formationen „Landmusigg“ und „Boxgalopp“ ist, sorgen für Stimmung. Dass die drei untereinander bestens harmonieren, zeigen sie mit ihrem Mix aus moderner Volksmusik und allerlei anderen Genres regelmäßig beim Bamberger „Antistadl“.

Im Bechersaal widmen sie sich zwei Themen, die aus einem Wirtshaus gar nicht wegzudenken sind: Dem Bier und dem Musizieren! Viele Dichter und Denker haben sich quer durch die Zeiten von der Stammwürze berauschen und zu bierseligen Werken inspirieren lassen. So urteilte schon der alte Römer Horaz im 1. Jahrhundert v. Chr.: „Gedichte von Wassertrinkern sind in der Regel schlecht und geraten schnell in Vergessenheit.“ Deswegen gilt für die drei das Motto: Bier gewinnt! Das wissen die beiden Franken und der eine Bayer, die das köstliche Programm mit Liedern und Geschichten rund ums Bier kredenzen, ganz genau und bringen Lieder und Geschichten rund ums Bier auf die Bühne.

„Bier gewinnt! – Lieder und Geschichten rund ums Bier“ gibt es im Rahmen der Reihe „Kultur im Becher“ am 18. Februar im Bayreuther Bechersaal.

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, der Einlass ist ab 18.30 Uhr. Tickets gibt es an der Theaterkasse Bayreuth. Eine Bewirtung mit Speisen und Getränken ist vor der Veranstaltung und in der Pause vorgesehen.