Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

11.04.2017

Bolz- und Kinderspielplatz im Glockengut werden verlegt

Im Zuge der Erschließung des neuen Wohngebiets „Am Glockengut“ in der Saas werden der Bolz- und der Kinderspielplatz der Stadt, die sich bisher in der Ludwig-Thoma-Straße befanden, nach Osten verlegt. Im Herbst dieses Jahres wird das Stadtgartenamt mit der Errichtung der beiden Anlagen, die dann künftig zwischen dem neuen Baugebiet und der Druckerei Münch liegen, beginnen.

Los geht’s mit dem Bolzplatz, einem Rasenfußballfeld in der Größe 27 mal 50 Meter, an den sich außerdem noch ein Streetballfeld (15 mal 15 Meter) mit Basketballkorb und asphaltiertem Boden anschließt. 75.000 Euro sind im städtischen Haushalt heuer dafür vorgesehen. Im kommenden Jahr wird dann der 1.220 Quadratmeter große neue Kinderspielplatz errichtet, der unter dem Thema „Drachen als Fabelwesen“ mit neuen und ausgefallenen Spielgeräten auf die kleinen Besucher/innen wartet.

In der Zwischenzeit empfiehlt das Stadtgartenamt, auf andere Spielplätze in der Nähe auszuweichen, wie zum Beispiel am Röhrensee oder auf den neu geschaffenen Spielplatz am Sanddornring.