Stadt Bayreuth

IM FOKUS

22.04.2008

Boxen in der Oberfrankenhalle

Die “Jungen Wilden” am 17. Mai zu Gast in Bayreuth

Boxen in der OberfrankenhalleAm Samstag, 17. Mai, fliegen in Bayreuth wieder die Fäuste: Dann werden die beiden aufstrebenden Cruisergewichtler Alexander Frenkel und Marco Huck in der Oberfrankenhalle in den Ring steigen.

Dabei wollen die “Jungen Wilden” des Sauerland-Boxstalls hoch hinaus. “Ich habe große Ziele und werde den Fans zeigen, was ich kann”, verspricht Frenkel, der in Bayreuth um die IBF Junioren-WM boxen wird.
Für den 23-jährigen Franken ist der Auftritt in Bayreuth ein ganz besonderer. Aufgewachsen ist der Shooting Star in Würzburg. “Das wird ein Heimspiel für mich. Ich werde meine Freunde und meine Familie nicht enttäuschen.”
Ulli Wegner sagt Frenkel eine große Zukunft voraus – bisher konnte er all seine 14 Kämpfe gewinnen, zehn davon mit K. o.. Auch Stallkollege “Käpt’n Huck” ist ein harter Puncher. 14 seiner 19 Siege hat er vorzeitig eingefahren.

Karten für die internationale Profiboxgala, von der die ARD live berichten wird, gibt es ab sofort bei der Theaterkasse am Luitpoldplatz 9, Telefon 09 21/6 90 01.

Weitere Informationen gibt es unter www.boxen.com (Homepage der Sauerland Event GmbH).