Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

15.06.2016

Brandgefahr durch glimmende Grillkohlen

Glimmende Grillkohlen sind in den Sommermonaten immer wieder die Ursache für Brände. Der Stadtbauhof macht daher darauf aufmerksam, dass keine heiße oder glühende Grillkohle in die Restmülltonnen gegeben werden darf. Schäden an den Tonnen, aber auch an den Müllfahrzeugen und der Müllsammelstation in der Weiherstraße können die Folgen sein. So kam es erst kürzlich zu einem Brand an der Müllumladestation in Regensburg. Die Brandursache war unsachgemäß entsorgte Grillkohle.

Der Bauhof weist darauf hin, dass nur restlos erkaltete Kohle über die Restmülltonne entsorgt werden sollte. Hierfür ist allerdings eine Abkühlzeit von mehreren Tagen einzuplanen.

Weitere Informationen zum Thema Grillen gibt es im Internet unter www.feuerwehr-bayreuth.de/index.php/sicherheitstipps/gefahren-grillen.