Stadt Bayreuth

IM FOKUS

17.07.2007

Brodwolf-Schenkung fürs Kunstmuseum

Zeichnung von J. BrodwolfAnlässlich seiner 75. Geburtstages im März dieses Jahres hat Professor Dr. Jürgen Brodwolf, einer der wichtigsten Künstler der Figuration nach 1945, dem Kunstmuseum Bayreuth ein Konvolut von 16 großformatigen Zeichnungen geschenkt. Die Arbeiten sind ab sofort im ersten Stock des Museums zu sehen.

Die Blätter entstanden 1996 in der Auseinandersetzung mit dem Nibelungenlied und wurden vom Künstler ausgewählt, um die noch kleine Brodwolf-Sammlung im Kunstmuseum Bayreuth (ebenfalls eine Schenkung des Künstlers) zu erweitern und zu ergänzen.

Jürgen Brodwofl ist dem Kunstmuseum Bayreuth und dem Förderkreis Skulpturenmeile Bayreuth e.V. seit langem freundschaftlich verbunden. Er wird nach Beendigung der Reparaturen an der Stadtkirche dort eine größere Arbeit im öffentlichen Raum realisieren. 

Kunstmuseum Bayreuth
Maximilianstraße 34, 95444 Bayreuth
Tel.: (09 21) 7 64 53 10, Fax: (09 21) 7 64 53 20
geöffnet: Di. – So.: 10 – 17 Uhr; Juli/August: täglich 10 – 17 Uhr
www.kunstmuseum-bayreuth.de