Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

02.09.2010

Bummeln auf dem Parkett

Der Umbau des Marktes schreitet voran: Stadtparkett wohl bis Mitte November fertig

Der Marktumbau geht zügig voranDie Bauarbeiten am Markt gehen mit großen Schritten voran: Derzeit laufen mit Hochdruck die Straßen- und Pflasterarbeiten im Bereich des Stadtparketts, die aufgrund der starken Regenfälle im August nur mit halber Kraft erledigt werden konnten.

Anfang bis Mitte November, nachdem die acht noch fehlenden Bäume im Baumsaal gepflanzt sind, wird das Stadtparkett dann vollständig begehbar sein.

Ebenso dringlich: Die Straßen- und Pflasterarbeiten rund um den Erlebnisbrunnen – dort soll Ende Oktober das Winterdorf aufgebaut werden. Außerdem sind die Gründungsarbeiten und die technische Vorinstallation für den Erlebnisbrunnen bereits abgeschlossen, sodass jetzt die Natursteinarbeiten sowie die Arbeiten für die Steuerungstechnik beginnen.

Voraussichtlich Ende September geht die zweite neue Bratwurstbude vor der Spitalkirche in Betrieb. Bis dahin sind auch die ersten Sitzinseln mit den historischen Informationstafeln fertig und aufgestellt.

Ab Ende September wird nochmals fleißig am ehemaligen „Hertie-Tunnel“ gearbeitet. Das letzte fehlende Deckenteilstück wird für notwendige Abdichtungsarbeiten freigelegt. Gleichzeitig muiss aus der Decke eine größere Öffnung herausgeschnitten werden, die zur Einbringung für die Pumpaggregate beziehungsweise zum Austausch der schweren und sperringen Trafos benötigt wird. Sobald diese Arbeiten abgeschlossen sind, können die letzten Straßenbauarbeiten zwischen Stadtparkett und südlichem Gehweg starten. 

Weitere Informationen