Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

04.08.2017

Bundestagswahl 2017: Die zugelassenen Kreiswahlvorschläge

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. Der Kreiswahlausschuss des Wahlkreises 237 Bayreuth hat in einer öffentlichen Sitzung im Neuen Rathaus über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge entschieden.

Parteien und Wahlberechtigte hatten bis zum 17. Juli Zeit, schriftlich Wahlvorschläge einzureichen. Folgende Wahlvorschläge wurden zugelassen:

  • CSU: Dr. Silke Launert, Mitglied des Bundestages; Max-von-der Grün-Straße 21, 95448 Bayreuth; geboren 1976 in Stadtsteinach.
  • SPD: Anette Kramme, Parlamentarische Staatssekretärin/Mitglied des Bundestages; Dr.-Hans-Friedel-Straße 3, 95500 Heinersreuth; geboren 1967 in Essen.
  • BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Susanne Bauer, M.A. Soziale Arbeit; Burgstall 10, 91257 Pegnitz, Ortsteil Hainbronn; geboren 1977 in Eschenbach i. d. OPf.
  • FDP: Thomas Hacker, Diplom-Kaufmann; Rosenweg 9, 95447 Bayreuth; geboren 1967 in Bayreuth.
  • AfD (Alternative für Deutschland): Tobias Peterka, Diplom-Jurist; Heinrich-Fickenscher-Straße 2, 95448 Bayreuth; geboren: 1982 in Achern.
  • DIE LINKE: Sebastian Sommerer, Geprüfter Bankfachwirt; Vordorf 15, 95709 Tröstau, Ortsteil Vordorf; geboren 1993 in Münchberg.
  • FREIE WÄHLER Bayern: Thomas Mainusch, selbständiger Kaufmann; Untere Huth 7, 91286 Obertrubach, Ortsteil Bärnfels; geboren 1969 in Forchheim.
  • Die PARTEI (Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiativen): Wolfgang Karl, Redakteur; Karl-Hugel-Straße 3, 95445 Bayreuth; geboren 1988 in Regensburg.