Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

05.09.2008

Das Bildungsbuffet ist eröffnet!

vhs-Programm für das Herbst- und Wintersemester ist da

Das neue vhs-Programmheft fürs Herbst- und WintersemesterAb sofort ist das Programm der städtischen Volkshochschule Bayreuth (vhs) für das Herbst- und Wintersemester 2008/09 erhältlich. In der Geschäftsstelle der vhs im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, und an anderen Standorten in der Innenstadt können sich Interessierte die inhaltsreiche Broschüre kostenlos abholen. Das gesamte Angebot ist darüber hinaus auch im Internet unter www.vhs-bayreuth.de abrufbar.

Neben bewährten Kursdauerbrennern warten alle Fachbereiche der vhs mit Innovationen auf: So gibt es im Sprachbereich erstmals Indonesisch und Sanskrit, ergänzend zu den Business-Englisch-Kursen wird ein spezieller Kurs zum Thema „Englisch für Meetings und Präsentationen“ angeboten.

Neue Fortbildungsangebote wenden sich an ehrenamtliche Betreuer und Menschen, die sich in der Behindertenarbeit engagieren wollen. In der Gesundheitsausbildung werden mit gezielten Feldenkrais- und Schüßlersalzkursen sowie mit einem Nichtrauchertraining neue Schwerpunkte gesetzt.

Die kulturelle Bildung liefert mit Vorträgen, Tagesfahrten und einem Workshop einen Beitrag zum Jubiläumsreigen rund um die Markgräfin Wilhelmine. Unter anderem lädt die Volkshochschule am 4. Oktober in Kooperation mit der Bayerischen Schlösser- und Gartenverwaltung und dem Reisebüro Viol zur „Markgräflichen Gartenlustpartie“ ein, bei der an einem Nachmittag durch drei der markgräflichen Gärten geführt wird – bequemer Transfer per Bus inbegriffen.

Zur Ausstellung „Georg Tappert: Frauen!“ im Kunstmuseum veranstaltet die vhs ein fächerübergreifendes Rahmenprogramm. Besonders interessant dürfte auch ein neuer monatlich stattfindender Literaturkreis zum Thema Weltliteratur werden. Unter dem Motto „After Work Literatur Cocktail“ wird jeweils ein zeitgenössischer Autor aus einem außereuropäischen Land gelesen und das Ganze mit einer passenden Cocktail-Kreation kombiniert.

Der Semesterstart fällt in diesem Jahr mit dem Deutschen Weiterbildungstag am 26. September zusammen, der zum zweiten Mal unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten stattfindet. Neben der Einweihung eines neuen Kursraums am Menzelplatz steht im vhs-Kalender an diesem Freitag ein Erzählcafé mit dem Titel „Ein Leben lang lernen“. Dabei berichtet ein Teilnehmer, der seit über 50 Jahren kontinuierlich an Kursen der Bayreuther Volkshochschule teilnimmt, von der Bedeutung, die das Lernen in seinem Leben hatte.

Beginn der regelmäßigen Kurse: 29. September

Am Montag, 29. September, beginnen die regelmäßigen Kurse, für die mit dem Erscheinen des Programms die Anmeldephase beginnt. Näheres gibt es auch unter der Telefonnummer (09 21) 25 13 81 oder in der Geschäftsstelle der Volkshochschule im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, 95444 Bayreuth.

www.vhs-bayreuth.de


Weitere Meldung zum Thema

Angebote für Menschen mit und ohne Behinderung
Die städtische Volkshochschule bietet in ihrem neuen Programm in Kooperation mit der kommunalen Behindertenbeauftragten Bettina Wurzel Kurse für behinderte und nichtbehinderte Menschen gleichermaßen an.