Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

01.07.2014

Das Los hat entschieden!

Die Freikarten für die Kinderoper gehen an die Grundschule St. Georgen und die Graserschule

OB Merk-Erbe mit Günter Weber und Tobias RauDas Los hat entschieden: Die Freikarten für die diesjährige Kinderoper „Lohengrin“ im Festspielhaus gehen an die Grundschule St. Georgen und die Graserschule.

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe hat die beiden Schulen nun gemeinsam mit Tobias Rau, Leiter der WÖHRL-Filiale in Bayreuth, und dem städtischen Schulamtsleiter Günter Weber gezogen.

Insgesamt hatten sich neun Bayreuther Grundschulen für die zwei Mal 30 Karten beworben, die die Rudolf Wöhrl AG, die im Bayreuther Rotmain-Center eine ihrer bayernweit über 30 Modefilialen betreibt, der Stadt gespendet hat.

Am Samstag, 26. Juli, und Dienstag, 29. Juli, erhalten damit jeweils 30 Schülerinnen und Schüler der St. Georgen-Grundschule und der Graserschule die Chance, eine der insgesamt zehn restlos ausverkauften Vorstellungen des „Lohengrin“ mitzuerleben.