Stadt Bayreuth

IM FOKUS

29.01.2015

Der Faschingsendspurt beginnt jetzt!

Vom 14. bis 16. Februar Faschingstreiben auf dem Marktplatz – Großer Festumzug am 15. Februar
Der Faschingstrubel ist schon in vollem Gange – spätestens seit die Narren den Stadtschlüssel Anfang Januar an sich gerissen haben, herrscht Karneval in Bayreuth. Die derzeit stattfindenden Veranstaltungen und Prunksitzungen der Faschingsgesellschaften münden in den Höhepunkt des Bayreuther Faschings, dem Faschingstreiben auf dem Marktplatz, das vom 14. bis 17. Februar über die Bühne geht.

Faschingszug durch Bayreuth

Dabei freuen sich die Faschingsfreunde vor allem auf den großen Faschingszug, der am Sonntag, 15. Februar, um 13 Uhr, am Volksfestplatz startet. Schon seit vielen Jahren gilt der Gaudiwurm als Publikumsmagnet, bei dem viele Tausend Besucher aus Stadt und Land die Straßen säumen. Ganz gleich wie das Wetter wird, eines ist sicher: Es wird auch diesmal wieder Bonbons und Süßigkeiten „regnen“.

Los geht’s um 13 Uhr am Volksfestplatz. Die Strecke führt über die Äußere Badstraße und die Richard-Wagner-Straße bis zum Marktplatz. Nicht nur die Teilnehmer des Faschingszugs, auch alle anderen Besucher sollten sich an diesem Tag verkleiden. Es lohnt sich auf jeden Fall, denn die schönsten Masken werden im Anschluss prämiert und es gibt viele attraktive Preise zu gewinnen.

Auf der Aktionsbühne am Marktplatz ist am Faschingssonntag, aber auch an den anderen Tagen von Samstag, 14. Februar, bis Faschingsdienstag, 17. Februar, mit Musik und Gardetanz viel geboten. Im Anschluss an den Faschingszug wird ein DJ auf der Aktionsbühne den Besuchern einheizen. Beim Bayreuther Faschingstreiben sind unter anderem die Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß, die Faschingsgesellschaften Schwarz-Weiß, Bayreuther Hexen e.V., Mohrenwäscher, Main-Nixen Bindlach e.V. sowie die Bayreuther Schausteller und die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH dabei. Sie alle bieten auf dem Marktplatz ein tolles Programm mit Kinderkarussells, Verlosungen, Imbissgeschäften, Mandelbrennereien, Süßwaren, Getränkebar, Spicker und Ballwerfen. Dazu gibt es viele Überraschungen für Groß und Klein.