Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

19.04.2017

Deutscher Bürgerpreis 2017: Jetzt bewerben

Initiative „für mich. für uns. für alle“ lobt Auszeichnung fürs ehrenamtliche Engagement aus – Bewerbungsschluss: 30. Juni

Die Initiative „für mich. für uns. für alle“ vergibt auch in diesem Jahr wieder den Deutschen Bürgerpreis. Die Auszeichnung wird seit 2003 jährlich ausgelobt-. Sie ist mit über 2.300 Bewerbungen im Jahr sowie Sach- und Geldpreisen im Gesamtwert von rund 440.000 Euro der größte bundesweite Ehrenamtspreis Deutschlands. Bewerbungen sind noch bis zum 30. Juni unter www.deutscher-buergerpreis.de möglich.

Die Initiative „für mich. für uns. für alle“ wurde 2003 von engagierten Bundestagsabgeordneten aller Fraktionen, den Sparkassen und den kommunalen Spitzenverbänden gegründet. Ihr Ziel ist es, gemeinsam den rund 31 Millionen engagierten Freiwilligen für ihren Einsatz zu danken und ihre Projekte zu unterstützen.

Vorausschauend engagiert

Mit dem Schwerpunktthema „Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal“ würdigt der Deutsche Bürgerpreis in diesem Jahr engagierte Personen, Projekte und Unternehmen, die schon heute die Zukunft vor Ort aktiv gestalten: real, digital, kommunal. Im Fokus stehen dabei die Vernetzung von Menschen, Projekten und Kommunen sowie der gemeinsame Austausch und das Miteinander.

Der Bürgerpreis wird in folgenden drei Kategorien vergeben:

  • Alltagshelden: In dieser Kategorie werden Privatpersonen, Gruppen, Vereine und Unternehmer gesucht, die sich freiwillig in ihrem Lebensumfeld engagieren.
  • U21: Jung sein und Ehrenamtlicher? Ja, natürlich! Bewerben kann sich, wer zwischen 14 und 21 Jahren alt ist. Selbstverständlich sind auch Vorschläge für jemanden möglich, der den Preis verdient hat.
  • Lebenswerk: Mit dem Preis werden Personen geehrt, die sich seit mindestens 25 Jahren auf herausragende Weise ehrenamtlich einsetzen.

Vorschläge sind bis zum 30. Juni unter www.deutscher-buergerpreis.de möglich. Beim Bürgerdienst im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, liegen zudem Flyer aus, die über den Bürgerpreis 2017 informieren.