Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

03.08.2008

Die Götter lachen laut

Am 4. August: Stelzentheater für die ganze Familie auf dem Ehrenhof
Erst die Meistersinger, dann das Rheingold: “Wagner für alle” heißt es nicht nur beim Public viewing auf dem Volksfestplatz am 27. Juli, sondern auch am Montag, 4. August, auf dem bestuhlten Ehrenhof im Herzen der Bayreuther Innenstadt. Ab 20 Uhr zeigt das Theaterensemble “Die Stelzer” im Rahmen seiner Sommertournee das Stück “Die Götter lachen laut” – ein großes Spektakel für die ganze Familie. Der Eintritt ist frei!

In diesem Stück geht es um nicht weniger als die Herrschaft über die Welt; um Wortbruch, Betrug und List, die Sehnsucht nach ewiger Jugend und die Frage “Geld oder Liebe?”. Ein Mythos – der sagenumwobene Goldschatz der Götter – bildet den Ausgangspunkt des gewaltigen Ringens um die große Macht.

Um diesen Stoff mit Theater auf Stelzen zu erzählen, hat das Theaterensemble “Die Stelzer” Wagners Libretto als Rahmen übernommen, erdichtet und auf das Wesentliche konzentriert. Wunderbar verpackt und unterhaltsam unters Volk gebracht, entstand ein amüsanter und spannender Lauf zwischen der Welt der Götter, den Rheinschwestern und den Menschen. Sieben Schauspielerinnen jonglieren behände durch die Rollen, mal als naive Rheintöchter, mal als listiger Zwerg Alberich oder lüsterner Gott Wotan. Sie zeigen den Ursprung der Verwicklungen unter den Menschen, der Zwietracht zwischen Mann und Frau.

Die artistisch begabten Darstellerinnen agieren auf bis zu 1,60 Meter hohen Stelzen mitten im Publikum. So ist jeder hautnah dabei in den Reichen der Menschen und Götter, wo es skurril und immer komisch zugeht. Riesen, Zwerge, Götter stelzen durch die Szenen, spielen mit dramatischen Inhalten wie mit Bällen und lachen sich ins Fäustchen. Prädikat: Absolut sehenswert!