Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

17.12.2009

Die neue Abfallfibel 2010 ist da!

Die Broschüre enthält wieder viele Tipps zum Thema Müllvermeidung und -verwertung

Die Abfallfibel 2010Nach umfangreichen Aktualisierungsarbeiten ist die Abfallfibel der Stadt Bayreuth für 2010 jetzt fertig: Die Broschüre, die wertvolle Tipps zur Abfallvermeidung, Müllverwertung und Müllentsorgung enthält, wird am Donnerstag, 17. Dezember, an alle Bayreuther Haushalte verteilt. Sie ist aber auch direkt bei der Stadtverwaltung erhältlich.

Die Abfallfibel 2010 gibt’s bei den Bürgerdiensten im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, sowie im Rathaus II, Dr. Franz-Straße 6. Die Abfallberatung des Stadtbauhofs verteilt die Broschüre auf Wunsch ebenfalls.

Die Abfallfibel für das kommende Jahr erscheint bereits in ihrer 21. aktualisierten Auflage. Als “Klassiker” der Öffentlichkeitsarbeit in Sachen Müllvermeidung ist sie den allermeisten Bayreuther Haushalten inzwischen zu einem unersetzlichen Ratgeber geworden.

Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl macht in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam, dass trotz des großen organisatorischen Aufwands, der mit dem ausdifferenzierten Bayreuther Entsorgungssystem verbunden ist, die Müllgebühren für die Haushalte stabil und preiswert gehalten werden konnten. “Seit über zehn Jahren sind sie nicht mehr angehoben worden – trotz der allgemeinen Preiserhöhungen, denen sich die Abfallwirtschaft stellen muss und obwohl die Serviceangebote ständig erweitert wurden.” Bayreuth zähle damit unbestritten zu den günstigen Abfallentsorgern nicht nur im Freistaat, sondern auch im bundesweiten Vergleich.</p>

Beim Umweltschutz mitmachen!

Der Oberbürgermeister appelliert zugleich an Bayreuths Bürgerinnen und Bürger bei der Abfallvermeidung, -trennung und -entsorgung nicht nachzulassen: “Der hohe Leistungsstandard unserer Abfallwirtschaft lässt sich nur halten, wenn die Sammelsysteme richtig und konsequent genutzt werden.” Wer aus Unkenntnis oder Bequemlichkeit Sand ins Getriebe der Abfallwirtschaft streue, verursache damit überflüssige Mehrkosten, die letztlich alle zu tragen hätten.

Ein Blick in die neue Broschüre lohnt sich also! Sie enthält eine Vielzahl von nützlichen Informationen und Tipps. Zu finden sind dort unter anderem auch die kompletten Auflistungen der Abfuhrtermine für Gartenabfälle sowie für den gelben Sack im kommenden Jahr und eine Übersicht der aktuellen Container-Standorte für Altglas, Altpapier und Weißblech.

Infos auch im Internet

Ausführliche Informationen zum Thema Abfallwirtschaft hat die Stadt auch ins Internet gestellt – und zwar unter

www.abfallberatung.bayreuth.de

 Hier gibt’s die Abfallfibel 2010 zum Herunterladen