Stadt Bayreuth

IM FOKUS

13.08.2008

Die sechs Unbekannten

Ausstellung über die Bayreuther Markgräfinnen

Ausstellung im Historischen MuseumZwischen 1603 und 1763 gab es neben der Markgräfin Wilhelmine auch sechs andere „Bayreuther Markgräfinnen“. Diesen ist nun eine Ausstellung im Historischen Museum gewidmet, die noch bis zum 19. Oktober zu sehen ist.

Die Ausstellung geht auf die Biographien, die Persönlichkeiten und die Lebenssituationen der sechs Markgräfinnen ein. Nach welchen Kriterien wurden sie als Ehefrauen ausgewählt und was wurde von ihnen erwartet? Wir war die Rolle, die sie in der Dynastie und im Staat zu spielen hatten? Als originale Dokumente aus ihrem Leben werden Porträts und Schriftstücke gezeigt. Fotos verdeutlichen die Schauplätze ihres Daseins und die wenigen Spuren, die sie in der Stadt und in der ehemaligen Markgrafschaft hinterlassen haben.

Das Historische Museum am Kirchplatz 6 ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet, ab September montags geschlossen.