Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

25.04.2013

Ein Platz für die Partnerstadt Rudolstadt

Stadtrat entscheidet sich für Grünfläche an der Universitätsstraße

Bayreuths thüringische Partnerstadt Rudolstadt wird einen Platz im Stadtgebiet bekommen, der ihr gewidmet wird.

Der Stadtrat hat sich in seiner jüngsten Sitzung der Empfehlung des Bauausschusses angeschlossen: eine rund 5.000 Quadratmeter große Grünfläche an der Universitätsstraße wird demnächst den Namen “Rudolstädter Platz” erhalten. Die Grünanlage ist bereits mit einer Brunnenanlage sowie mehreren Wegen ausgestattet, lädt zum Verweilen ein und verfügt über einen entsprechend repräsentativen Charakter.

Bayreuth pflegt seit 1990 eine Partnerschaft mit Rudolstadt. Beide Städte waren zum Zeitpunkt der ersten Kontaktaufnahme noch durch die deutsch-deutsche Grenze getrennt. Die Heidecksburg, das berühmte Schwarzburger Zeughaus und die Schiller-Gedenkstätte laden ebenso zum Besuch ein, wie das mit internationalen Stars aufwartende Tanz- und Folkfest Rudolstadt. In Rudolstadt gibt es bereits seit geraumer Zeit einen “Bayreuther Platz”.