Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

25.11.2008

Einblicke in meine neue Stadt

Stadtbibliothek zeigt im Dezember ein Fotoprojekt mit Bayreuther Migranten

“Einblicke in meine neue Stadt” lautet der Titel einer Fotoausstellung, die die Stadtbibliothek Bayreuth von Dienstag, 2. Dezember, bis zum Jahresende in ihrem Foyer am Luitpoldplatz 7 zeigt.

“Einblicke in meine neue Stadt” war ein Gemeinschaftsprojekt des Jugendmigrationsdienstes (JMD) und der Migrationsberatungsstelle für Erwachsene des Caritasverbandes Bayreuth und wurde im Sommer 2007 durchgeführt. Die Ergebnisse wurden in einer Fotoausstellung beim Fest der Kulturen im Rahmen der interkulturellen Woche in Bayreuth präsentiert.

Nach einer theoretischen Einweisung in fotografische Techniken und die Handhabung der digitalen Kamera sind sechs Migratinnen und Migranten auf Erkundungstour durch Bayreuth gegangen. Ziel war es, durch Fotos ihre eigene Lebenssituation in Bayreuth auszudrücken und mit fremden Augen ihre Stadt zu sehen. Die Ausstellung zeigt, dass es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gelungen ist, Dinge zu sehen, die im Alltagsleben meist unbeachtet bleiben und diese Eindrücke künstlerisch darzustellen.

Die Ausstellung besteht aus 14 Tafeln mit 69 Fotos und ist bis zum 30. Dezember zu folgenden Zeiten zu sehen: Montags von 10 bis 13 Uhr, dienstags und donnerstags von 10 bis 19 Uhr, mittwochs und freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr.

www.stadtbibliothek.bayreuth.de.