Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

27.01.2015

Eislaufspaß im Eisstadion

Am 31. Januar: Ein Nachmittag für Kinder mit der Oberbürgermeisterin
Schlittschuh-Fans aufgepasst: Am kommenden Samstag, 31. Januar, lädt Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe alle Kinder, Jugendlichen und ihre Familien zum Eislaufspaß ins Eisstadion ein. Die Oberbürgermeisterin wird den Nachmittag gemeinsam mit ihren Gästen verbringen. Die Türen des Eisstadions stehen für dieses Angebot von 14 Uhr bis 16.30 Uhr offen. Und da die Stadt mit dieser Aktion ihren Einsatz der gewonnenen Wette von „Bayreuth bewegt sich“ vom vergangenen September einlöst, ist der Eintritt für alle frei!

Auf dem Eis gibt es für Kinder und Jugendliche tolle Angebote: Spieler des EHC Bayreuth werden den Kindern und Jugendlichen das Schlittschuhlaufen zeigen. Wer sich schon etwas sicherer auf dem Eis bewegt, kann sich beim Torwartschießen darin versuchen, die Torhüter des EHC zu bezwingen. Und auch Speedskater der Bayreuther Turnerschaft fahren mit verschiedenen Spielen auf dem Eis auf. Oberbürgermeisterin Merk-Erbe wird während des gesamten Eislaufspaßes im Eisstadion sein, die Kinder und Jugendlichen bei den verschiedenen Spielen anfeuern und für ihre Fragen und Gespräche zur Verfügung stehen.

Der Schlittschuhverleih für Kinder bis 14 Jahre ist kostenlos. Ansonsten können Schlittschuhe zum Sonderpreis von jeweils drei Euro vor Ort ausgeliehen werden. Es ist jedoch darauf zu achten, dass die Anzahl beim Verleih natürlich begrenzt ist – also wenn möglich eigene Schlittschuhe mitbringen. Für die kleinen Eisläuferinnen und Eisläufer stehen auch die Eislauflernfiguren kostenfrei zur Verfügung.

Getränke, ein kleiner Imbiss und Süßigkeiten sind wie üblich am Kiosk erhältlich. Eltern und Familien sind selbstverständlich mit eingeladen. Die Eltern tragen auch die Aufsicht für ihre Kinder. Eine Voranmeldung zum Eislaufspaß ist nicht erforderlich. Einfach zu der genannten Zeit ins Eisstadion kommen und Spaß haben. Weitere Informationen gibt es im Stadtjugendamt unter der Telefonnummer (09 21) 25 14 00.

Der Flyer zum Download!