Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

24.09.2007

Energiesparen: Initiative von BEW und Stadt

Logo Energiespar-Kampagne der BEWUnter dem Motto  “Spar’sDir.Info” bietet die Bayreuther Energie- und Wasserversorgungs GmbH (BEW) zusammen mit der Stadt Bayreuth und der Energieagentur Oberfranken eine Reihe von Informationsabenden zum Thema Energiesparen an. Der nächste Infoabend findet am Mittwoch, 7. November, um 19 Uhr, im Balkonsaal der Stadthalle zum Thema “Förderprogramme für private Haushalte” statt.

Die Schonung der Umwelt und der Ressourcen machen das Energiesparen zu einer der wichtigsten Zukunftsaufgaben. Ganz nebenbei profitiert der Geldbeutel, denn die monatlichen Strom- und Heizkosten bilden einen relativ großen Teil des Haushaltsbudgets. Mit einem Kubikmeter Erdgas lässt sich viel oder wenig Wärme produzieren, eine Kilowattstunde Strom kann sparsam oder verschwenderisch eingesetzt werden. Der durchdachte Umgang mit Energie ersetzt ganze Kraftwerke! “Der Weg dorthin führt nur über das Sparen in jedem Haushalt”, so BEW-Geschäftsführer Hans Nestmann.

Im Mittelpunkt der Kampagne, die die BEW gemeinsam mit der Stadt Bayreuth und der Energieagentur Oberfranken betreibt, stehen fundierte Informationen und praktische Hilfe für jedermann. “Nur wer weiß, welche Heizung besonders sparsam arbeitet oder wie viel Strom der Stand-By-Betrieb des Fernsehers verschlingt, der erkennt seine individuellen Sparpotentiale”, betont Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl. Und um diese ausschöpfen zu können, braucht es konkrete Tipps – etwa zur Verbesserung der Wärmedämmung.

Die BEW hat diesen Anforderungen entsprechend ein Paket an Produkten und Dienstleistungen zusammengestellt. “Wir begleiten und unterstützen unsere Kunden von Start bis zum Ziel”, erläutert Nestmann den Aufbau der Kampagne. “Das beginnt mit der Vermittlung von Basiswissen und geht über die Analyse der speziellen Situation jedes Kunden bis zur Planung geeigneter Energiesparmaßnahmen.” Zentrales Medium dafür ist im Rahmen der Energiesparinitiative das Internet. Unter www.bew-energie.de  findet der Surfer bereits auf der Startseite den Button “SparsDirInfo”, der ihn zu zahlreichen Tipps und Informationen führt.

Noch ausführlichere Informationen zum Thema geben die Energiespar-Abende, die allesamt im Balkonsaal der Stadthalle stattfinden und natürlich kostenlos sind. Dabei stehen kompetente Fachreferenten der Energieagentur Oberfranken und aus dem Deutschen Energieberater-Netzwerk Rede und Antwort. Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit zur Diskussion. 

www.bew-energie.de


Infoabend: Förderprogramme für private Haushalte
Mittwoch, 7. November 2007, 19 Uhr
Balkonsaal der Stadthalle
Referent: Manfred Kirchner

  • detaillierte Vorstellung verschiedener Förderprogramme
  • Energiesparberatung vor Ort (BAFA-Programm)
  • KfW-CO2-Gebäudesanierungsprogramm